Mein Seelenplan oder ein fremder Seelenplan?

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
234
861
1.020
Ich bin mein halbes Leben lang, den falschen Seelenweg gegangen. Es war nämlich nicht mein Seelenplan, sondern der Plan von jemanden anderen. Menschen aus meiner Umgebung (damals auch Ex) auch aus der Familie, die mir ihre eigenen Pläne seit meiner Kindheit auferlegt haben. Ihre eigenen Pläne mir verkauft haben, weil ich zu diesem Zeitpunkt zu Schwach und zu gutmütig war. Unter dem Vorwand der Liebe hat man mich manipuliert und auf einen falschen Weg geleitet. Eine gefährliche Kombination und falls noch Traumata aus der Kindheit vorliegen, dann sind schwere Probleme im Leben vorprogrammiert. Da hat man dann keinen eigenen Lebensplan mehr, da hat man fremde Programme die Ping Pong mit einem spielen.

Zu oft begegnen wir immer wieder Menschen, die unwissend durch fremde Programme und Karma gelenkt und manipuliert werden. Diese Menschen bestreiten ein Leben, das nicht durch Sie selbst bestimmt worden ist, so gesehen sind sie Opfer und Leid sowie Schmerz sind ihre ständigen Begleiter. Es braucht meistens dann Jahre, bis sich diese aus den Fesseln diese Manipulation und Kontrolle befreien können. Deswegen spielt der Seelenplan so eine wichtige Rolle im Leben jedes Menschen.

Folgt wirklich jeder von euch zu 100% seinen Seelenplan? :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

sante

Active member
31 Mai 2020
42
140
270
Nürnberg
Ich wusste ja dass manche Eltern ihr Leben durch ihre Kinder leben in dem die Kinder aufs Gymnasium gesteckt werden, später in hohe Berufe kommen sollen , inklusive der Super Karriere zum Beispiel als Sängerin oder Topmodel und sich natürlich im Alter um die Eltern kümmern sollen.

Dabei spielt keine Rolle was das Kind nun eigentlich will sondern dass die Eltern durch das Kind dass ausleben wollen was sie selbst nie im Leben erreicht haben, gerechtfertigt wird das mit Sätzen wie "Schatz du weißt doch wir möchten nur dass beste für dich und dass du es Mal nicht so schwer hast wie wir" jedoch handeln die meisten dieser Eltern aus einer beschränkten Sichtweise in der sie zwar glauben zu wissen was ( materiell) gut für ihre Kinder ist, jedoch nicht erkennen was wirklich ( Spirituell) für die Kinder wichtig ist. Schon allein der Glaube es besser zu wissen als das Kind selbst , zeugt von dieser beschränkten Sichtweise.

Andere Sätze sind " ich will doch nur das Beste für meine Kinder" , "Wer erfolgreich sein will muss hart dafür Arbeiten" ( ein sehr einschränkender Glaubenssatz der nicht wenigen Kindern die Kindheit geraubt hat und sie schon sehr früh auf materiellen Erfolg und Stress , Arbeit etc getrimmt hat . Daraus werden meistens Erwachsene die zwar irgendwann durch ne Krise sich mit Spiritualität beschäftigen jedoch nur mit "Erfolgs-Spiritualität" also wie kann ich die Gesetzesmäßigkeiten des Kosmos missbrauchen um noch mehr Erfolg, Reichtum etc zu bekommen, dies hat natürlich nichts mit wirklich gelebter Spiritualität zu tun) .

Diese Eltern sind dann wie Parasiten die sich den Körper ihrer Kinder "leihen" um ihre Ziele zu erreichen. Zwar geschieht das nicht physisch sondern energetisch-psychisch indem die Gedankengänge, Glaubenssätze, Weltbilder der Eltern dem Kind eingepflanzt beziehungsweise "eingeimpft" werden. Diese Programme wirken dann wie ein Virus welcher das Denken und die Entscheidungen für die Kinder übernimmt, das perfide daran ist dass die Kinder irgendwann als Erwachsene denken dass sie nach freien Willen agieren beziehungsweise alles damit rechtfertigen dass ihre Eltern ja nur das "beste" für sie wollten.

Meistens verteidigen die Erwachsenen Kindern sogar ihr übernommenes Weltbild wie einen liebgewonnen Schatz.

Doch dass dies zur Folge hat dass der Seelenplan der Eltern auf die Kinder "überschrieben" beziehungsweise übertragen wird ( was schlussendlich die logische Konsequenz ist) war mir vorher noch nicht klar....

Vor einigen Jahren habe ich Mal ein Buch über Psychopathische Charaktertypen gelesen und da wurde diese Art von Eltern zu den Psychopathischen Charaktertypen dazu gezählt.
 

Chris

Member
in 4. Dimension
5 Juni 2020
92
129
170
Hallo Ihr Lieben,
ich bin hier im Forum gänzlich neu. Das Thema Seelenplan kenne ich aus der spirituellen Szene, nur leider habe ich bis heute nicht herausgefunden wie man seinen eigenen Seelenplan entdecken kann. Zeitweise glaubte ich sogar wir haben alle den selben, nähmlich nach Hause zu finden. Das wäre aber zu langweilig sagt zumindest mein Verstand, obwohl es gleichermaßen unglaublich schwierig erscheint.
Ich möchte anmerken, daß ich selber Kinder habe und da ich durch ein sehr schwieriges Elternhaus ging, konnte ich meine Kinder auch nicht optimal auf das Leben, geschweige denn auf ihren Seelenplan vorbereiten. Gibt es denn überhaupt Eltern die das können?
Wenn wir nicht eine gewisse Spiritualität nach der Geburt beibehalten konnten, wie können wir dann als Eltern unseren Kindern diesbezüglich Unterstützung sein? Wichtig ist,meiner Meinung nach, daß wir hier sind weil wir angefangen haben zu suchen, weil wir uns in Gang gesetzt haben. Als ich vor Jahren begonnen habe, wußte ich nicht einmal was ich suche. Ich habe mich nur veranlaßt gesehen auf die Suche zu gehen. Jetzt bin ich sogar hier bei Euch gelandet und bin sehr froh darüber. Paradoxerweise bin ich zu Osiris und Isis gekommen um meinem Sohn zu helfen und es stellte sich heraus, daß ich selber Hilfe brauchte. Mittlerweile hat mein Sohn , meine Tochter und ich Hilfe bekommen für die wir sehr dankbar sind.
Ich habe mir gewünscht einen Austausch mit Gleichgesinnten zu finden und siehe es kommt ein Angebot von Osiris, halleluja.
 
  • Like
Reaktionen: Marga

David2001

Member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
31 Mai 2020
75
120
120
19
Ganz ehrlich Osiris ,dass ich deinen Kanal gefunden habe und ich auf dich treffe entspricht meinem Seelenplan .Du erweckst die Wahrheit jedes mal in mir ....Aber man muss auch sagen ,dass deine Eltern sich auch nicht bewusst waren ,dass sie einen spirituellen Meister auf die Welt bringen ,der als Erstbotschafter im interstellaren Bereich momentan agiert ,oder sehe ich das etwa falsch...?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Osiris

Nicole

New member
31 Mai 2020
8
21
15
Weyhe
Ist ja, das glaub ich ich.. Ich habe mich gestern oder vorgestern genau das gleiche gefragt...
Ist das nun wirklich mein Plan oder hechte ich den Plan von jemandem anderen hinterher und wenn ja, wer ist der jenige.
Wo ist mein Plan oder wie kann ich ihn finden?!
Und dann hab ich mich gefragt, warum frage ich mich das gerade??? 😲
Bis jetzt hab ich noch keine Antwort, aber vielleicht kommt die Antwort irgendwann dochund solange werde ich das tun was mir und meiner Seele gut tut. 😊

Hat jemand von euch eine Idee ?
 
  • Like
Reaktionen: sante

Chris

Member
in 4. Dimension
5 Juni 2020
92
129
170
Nunja, ich habe immer auf etwas spektakuläres gewartet, daß ich eine direkte Verkündung von meinem Seelenplan bekomme. Schließlich hat mich bei meiner ersten Mediation das göttliche Licht getroffen. Es kam einfach auf mich zu, ich wußte nicht warum oder wieso aber ich hatte so eine Sicherheit, die mir keiner jemals nehmen kann, daß es genau dieses Licht war. Ich habe des weiteren einige meiner Vorleben auf die gleiche Weise erfahren und viele Dinge mehr sind geschehen, so daß ich der Meinung war bis jetzt daß ebenso eines Tages mir mein Plan verkündet wird. Im Augenblick wünschte ich mir mehr dennje, daß ich so eine Botschaft erhalten würde.
Kann mir im übrigen jemand sagen wie ich hier ein Foto von mir einstellen kann?
 

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
87
137
170
87
Erdenbürger
kann ich davon ausgehen meinem seelenplan zu Folgen wenn ich auf eigenen Beinen stehe und meinem Herzen folge sowie meine Talente und Fähigkeiten lebe ?
 
  • Like
Reaktionen: ABEE

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
87
137
170
87
Erdenbürger
Ja denn dein Herz ist ein Kompaß des Seelenplans und wenn du deinem Herzen folgst, folgst du automatisch dem Seelenplan.
O oO dann sollte ich wohl langsam auf eigenen Beinen stehen und meinem Herzen folgen und meine Talente und Fähigkeiten leben , aber mein innerer Schweinehund ist da und ist so bequem , und will immer den einfachsten weg gehen und sucht sich immer irgend welche ausreden . aber ICH WILL DAS ICH KANN DAS ICH SCHAFFE DAS .. BÄM
 
  • Like
Reaktionen: jasminsp und sante
1 Juni 2020
39
75
70
Hallo Ihr Lieben,
ich bin hier im Forum gänzlich neu. Das Thema Seelenplan kenne ich aus der spirituellen Szene, nur leider habe ich bis heute nicht herausgefunden wie man seinen eigenen Seelenplan entdecken kann. Zeitweise glaubte ich sogar wir haben alle den selben, nähmlich nach Hause zu finden. Das wäre aber zu langweilig sagt zumindest mein Verstand, obwohl es gleichermaßen unglaublich schwierig erscheint.
Ich möchte anmerken, daß ich selber Kinder habe und da ich durch ein sehr schwieriges Elternhaus ging, konnte ich meine Kinder auch nicht optimal auf das Leben, geschweige denn auf ihren Seelenplan vorbereiten. Gibt es denn überhaupt Eltern die das können?
Wenn wir nicht eine gewisse Spiritualität nach der Geburt beibehalten konnten, wie können wir dann als Eltern unseren Kindern diesbezüglich Unterstützung sein? Wichtig ist,meiner Meinung nach, daß wir hier sind weil wir angefangen haben zu suchen, weil wir uns in Gang gesetzt haben. Als ich vor Jahren begonnen habe, wußte ich nicht einmal was ich suche. Ich habe mich nur veranlaßt gesehen auf die Suche zu gehen. Jetzt bin ich sogar hier bei Euch gelandet und bin sehr froh darüber. Paradoxerweise bin ich zu Osiris und Isis gekommen um meinem Sohn zu helfen und es stellte sich heraus, daß ich selber Hilfe brauchte. Mittlerweile hat mein Sohn , meine Tochter und ich Hilfe bekommen für die wir sehr dankbar sind.
Ich habe mir gewünscht einen Austausch mit Gleichgesinnten zu finden und siehe es kommt ein Angebot von Osiris, halleluja.


Liebe Chris, ich sehe das genauso, wie "Sante" schon schrieb. Folge Deinem Herzen ! Das Herz ist der Beste Wegweiser.

Folge ich meinem Herzen nicht, blockiert sofort mein Herzchakra ! Das erkenne ich sofort, das geht gleichzeitig. Durch die Erkenntnis komme ich sehr schnell wieder in die richtige Spur.
 
  • Like
Reaktionen: SRi und sante
1 Juni 2020
39
75
70
Ich bin mein halbes Leben lang, den falschen Seelenweg gegangen. Es war nämlich nicht mein Seelenplan, sondern der Plan von jemanden anderen. Menschen aus meiner Umgebung (damals auch Ex) auch aus der Familie, die mir ihre eigenen Pläne seit meiner Kindheit auferlegt haben. Ihre eigenen Pläne mir verkauft haben, weil ich zu diesem Zeitpunkt zu Schwach und zu gutmütig war. Unter dem Vorwand der Liebe hat man mich manipuliert und auf einen falschen Weg geleitet. Eine gefährliche Kombination und falls noch Traumata aus der Kindheit vorliegen, dann sind schwere Probleme im Leben vorprogrammiert. Da hat man dann keinen eigenen Lebensplan mehr, da hat man fremde Programme die Ping Pong mit einem spielen.

Zu oft begegnen wir immer wieder Menschen, die unwissend durch fremde Programme und Karma gelenkt und manipuliert werden. Diese Menschen bestreiten ein Leben, das nicht durch Sie selbst bestimmt worden ist, so gesehen sind sie Opfer und Leid sowie Schmerz sind ihre ständigen Begleiter. Es braucht meistens dann Jahre, bis sich diese aus den Fesseln diese Manipulation und Kontrolle befreien können. Deswegen spielt der Seelenplan so eine wichtige Rolle im Leben jedes Menschen.

Folgt wirklich jeder von euch zu 100% seinen Seelenplan? :unsure:

Zuerst einmal fühle ich mit Dir! Das Ping Pong Spiel kenne ich sehr sehr gut.
Hm🤔…....., gute Frage. Sind wir doch hier um zu lernen. Viele haben Karma welches gelöst werden will, Umwege sind vorprogammiert, solange bis sie reif sind für die Auflösung. Aber warum oft so lange? Sind diese Umwege uns doch in die Wiege gelegt worden? Muss es manchmal Äonen von Jahren dauern, bis man wach wird? Ja, glaube ich und ich fühle das ist der Seelenweg zu 100% .
Was meinst Du ?
 

ABEE

New member
9 Juni 2020
1
3
15
Wien
Lebe ich meinen Seelenplan?
Genau jetzt?
Nicht gestern, noch morgen. Weder im Schmerz noch in der Angst? Ohne Bewertungen auf gutem Fundament, den eigenen Seelenplan kennend? Evtl in der eigenen Realität lebend, oder doch in der Täuschung?
Selbst Dualitäten beobachtend, EGOs beobachtend, im besten Wissen und mit bestem Gewissen alte Programme auflösend?...-
Wer sagt, dass "die Seele" einen Plan verfolgt?
Einen universellen - ja vielleicht, sprechen wir doch in allen Sprachen die selben Personalpronomen, fügen diesen "viel" bei. Usw. (s. Ken Wilber)
Aber individuelle Pläne? Nur weil uns die Seele im besseren Fall 5% Bewusstsein zur Verfügung stellt? Um es wienerisch zu formulieren: "I glaub, des geht se ned aus." Und lachend gefragt: Wie sollte ich solch eine Auflösung überleben? Daher "betrachte" ich alles was ich lebe, im besten Fall fühle ich was ich lebe und erfahre es vielleicht am Tag meines Todes, ob das "meinem Seelenplan entsprach.
Usw.. Allerherzlichste Grüße an dich, Osiris und alle hier, aus Wien. Feines Forum! (..aber das war ja soeben wieder eine Bewertung :) ABEE
 

Christiane

Member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
30 Mai 2020
24
24
65
Berlin
Ich bin mein halbes Leben lang, den falschen Seelenweg gegangen. Es war nämlich nicht mein Seelenplan, sondern der Plan von jemanden anderen. Menschen aus meiner Umgebung (damals auch Ex) auch aus der Familie, die mir ihre eigenen Pläne seit meiner Kindheit auferlegt haben. Ihre eigenen Pläne mir verkauft haben, weil ich zu diesem Zeitpunkt zu Schwach und zu gutmütig war. Unter dem Vorwand der Liebe hat man mich manipuliert und auf einen falschen Weg geleitet. Eine gefährliche Kombination und falls noch Traumata aus der Kindheit vorliegen, dann sind schwere Probleme im Leben vorprogrammiert. Da hat man dann keinen eigenen Lebensplan mehr, da hat man fremde Programme die Ping Pong mit einem spielen.

Zu oft begegnen wir immer wieder Menschen, die unwissend durch fremde Programme und Karma gelenkt und manipuliert werden. Diese Menschen bestreiten ein Leben, das nicht durch Sie selbst bestimmt worden ist, so gesehen sind sie Opfer und Leid sowie Schmerz sind ihre ständigen Begleiter. Es braucht meistens dann Jahre, bis sich diese aus den Fesseln diese Manipulation und Kontrolle befreien können. Deswegen spielt der Seelenplan so eine wichtige Rolle im Leben jedes Menschen.

Folgt wirklich jeder von euch zu 100% seinen Seelenplan? :unsure:


Ich wurde als ich 9 war in Griechenland Urlaub ein paarmal von einem jungen Mann der andauernd hinter mir her war vergewaltigt. Das war wohl der Beginn, denn mein Leben lief nicht mehr gut. Schlechte Schülerin, Ängste und Mobbing. Erst vor 3 Jahren haben die Programme daran erinnert. Ich diesen Vorfall gar nicht mehr in meinem Kopf.