COVID Schnelltests an Schulen - Nano Partikel Verdacht

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
137
147
270
51
Hallo, servus.

Also ,verzeih wenn ich das so sage, es ist hier sehr unerträglich die Situation, sicher hasst meine Tochter die Teste, es ist ihr lästig und sie steht unter dauernden Druck, schulisch ,auch unter unsere Famile, wegen diesem Thema, der Co ist einfach ein Mittel zum Zweck. Sie hat seit dem Weihnachtsterror mit Pflichtteste zuvor nicht solche Zustände gehabt. Es ist so wie wenn sie täglich bevor sie zu Schule geht sich eine Bombe anhören muss, wenn sie explodiert. Dann jedesmal die Angst das einer Pisitiv ist.
Das stresst sie unermüdlich.
Dann ist diese Übelkeit. Ich habe nicht von Anfang an gesagt das es wegen den Tests ist, doch zuvor hatte sie nichts. Das alles ist etwas ,wie Kohlensäureblässchen, welche immerzu aufsteigen.
Ich habe schon Test mit dem Blut gemacht.
Sie hat Blutgruppe Null negativ, eine sehr empfindliche Blutgruppe, auch für Schwangerschaft später ein Problem, da solche Blutgruppen,teils oft gegen das Junge Leben kämpft unbewusst, .
Sie ist nun auch in Planung eines Allergietests.
Sie hat es eben seit den Tests diese Zustände.

Sie ist völlig unter verschiedenen Umständen durch Schüler belastet.
Die Klasse wurde schon zweimal gesperrt wegen Vorfälle, kann einfach eine innere Automatsierte Unruhe sein, Sperren.. auch sein. Aber es ist auffällig. Das es immer nach Testung ist. Ich war anfangs beruhigt das sie Teste durchführen, aber auch diese Medaile hat zwei Seiten.war bedacht, ob ja oder nein seit Oktober.
Schau sie ist bald 15, sie ist auch in einen konfusen Alter. Sie erlebt dieses alles sehr sensibel.

Sie ist eine tolle Tochter, nimmt alles sehr ernst. Ich habe sie auf nichts trainiert zu reagieren, oder manipuliert. aber Vermutungtungen. Achtsamkeit, der Liebe zum Leben im Jetzt, ist es doch nicht sehr leicht den Stand in allen Ebenen gleichschwingend zu halten.

Es ist nicht kompliziert, wir haben keine Probleme im anderen Prozess, des ich werde bald gross sein , im Erwachsen werden zu lernen. Es ist auffällig,eben einfach,ganz subtil.

Verstehst du, irgendwann wird es einfach unerträglich, wenn Dinge nicht im Lot sein können. Ich mache alles für sie alles, manchmal zu viel.(Verwöhnaroma) Wir sind eine intakte Beziehung zwischen Mutter und Tochter.

Coronersiert ,bin ich nicht, doch es trügt manchmal eben nicht der Schein.
Alles Liebe dir .
Danke

Ich bin , sie ist.
Wir sind. Stark, ich habe erst heute mit ihr darüber gesprochen, kurz, sie sagte das sie den Test selber macht, das ist eine andere Verpackung .
Aber auch aus China.
Die Schüler müssen alles alleine unter Aufsicht machen, teilweise oder oft ist die Polizei dabei.

Ich hatte von Anfang an Bedenken. Als sie das erste mal am 13. 10. Den Test (im Auto in die Nase)machen musste ist sie beinahe zusammengebrochen. Also irgendwas stimmt halt nicht.
Ich übertreibe nicht mit keinem Wort.
Wir hatten Bauchspiegelung Bluttest Bauchröngten. Jetzt bekommt sie ein Kopftomographie, zur Vorsichtsma#nahme, wir hatten ja einen Unfall, und es wurden bei ihr keine besonderen Auffälligkeiten festgestellt. Nun lasse ich das nachholen. Wir waren beim praktischen Arzt. Überall alles in Ordnun. Erst nun als ich las, wurde mir bewusst, mit dem Video, das es vielleicht doch wahr sein könnte?

Ich habe viele Ausbildungen, was das Verhalten eines Kindes zu bedeuten hat.ich weiß,.....
Als nächstes ist Allergietest und andere auch, dran.

Alles, liebe, danke das du es gelesen hast. Trotzdem ist alles bedenklich findest du nicht. Die Grenzgradgänge sind manchmal durchsichtig.. und da fängt es erst an....
E
 
Zuletzt bearbeitet:

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
457
1.441
1.270
www.osiris-isis.de
Die Videos zeigen schonmal keine Nanopartikel, diese Fäden sind ca. 1.500.000 bis 12.000.000 Nanometer lang, für echte Nanopartikel bräuchte man schon ein anderes Mikroskop. 1 Nanometer sind 0, 000 001 millimeter, das sieht man nicht mit so Billigkram.
Die Bewegung dieser Fäden ist auch zu 100% nachvollziehbar wenn sie sich nur ca. 0,3mm zur Seite drehen würden, also wieder nix Nano, sondern statische starre Formen.

Die Reaktionen der Tochter könnten tatsächlich auch aus einem Placeboeffekt resultieren, auf der einen Seite Panikmache und ins Gewissen reden, und auf der anderen Seite zu starke Fokusierung seitens der Mutter auf die Symptome. Eine allergische Reaktion auf die Testmittel muss man auch in Erwägung ziehen.

Ich habe mit meiner 2 jährigen Tochter jeweils 2 PCR Tests gemacht, um an einer Vater-Kind Kur teilnehmen zu können, und keiner von uns beiden hatte irgendwelche Krankheitssymptome.

Das gefährlichste in dieser Zeit ist die von allen Seiten geschürte Angst und Unsicherheit.

Meine Tante ist halb verrückt vor Angst geworden weil ihr Schwiegersohn sich impfen lies, nach 2 Stunden Recherche konnte ich ihr ausreichend mathematische Fakten liefern um diese Ängste halbwegs wegzunehmen.
Ich habe das erste Mal vor einem über einem Jahr über diese Dinge berichtet also lange bevor Sie jetzt hier gezeigt wurden. Ich habe den Menschen erklärt, dass die Menschen über z.B. Chemtrails Nanobots einatmen, welche sich im Körper zu einer Art Antenne verbinden. Sie wirken wir ein Parasit im Körper mit dem Unterschied das Sie Teil des AI Netzwerks im Menschlichen Körper sind. Es geht hier nicht um ein einzigen Nanoroboter oder Nano Bot den man erst unter dem Elektronen Mikroskop sehen kann.

Es geht hier darum was Millionen und Milliarden solche Nanobots anrichten und wie diese mit bestimmten 5G Frequenzen und menschlichen Blut wirken. Du kannst nicht behauptet, dass es keine Nanobots sind, weil Du nur einen kleinen Faden sehen kannst, Du weißt nicht woraus der Faden gemacht ist. Er schaut aus wie ein Faden aus Metall oder Stoff, erst wenn Du den Faden genau untersuchst merkst Du, dass er wie Lebendig wirkt, weil er aus tausenden Nanobots besteht. Erst bei bestimmten Frequenzen und elektromagnetischen Feldern wird er wie von Geisterhand lebendig.

Dein Gehirn wird immer eine logische Erklärung dafür suchen, weil es darauf sein ganzes Leben lang trainiert wurde, das ist ein typischer Mechanismus um dein Bewusstsein in der 3D Welt gefangen bleibt. Ich sage nicht, das hier ist ein Faden aus Nanobots, ich habe den Faden nicht untersucht. Ich sage nur, dass es diese Dinge gibt und wir bereits in dieser Realität mit ihnen konfrontiert SIND das ist unumstritten. Wie Sie letztendlich auf uns wirken und in welche Form wir Sie erleben werden, dass wird sich noch zeigen. Das hier sind die ersten Warnzeichen für uns alle und noch lange nicht das Ende.

Das bedeutet noch lang nicht, dass jetzt jeder mit Nanobots infiziert ist also bitte nicht gleich Panik laufen.

Anhang anzeigen morgellons01.MP4
 
  • Like
Reaktionen: Elmoria und Oliolaole

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
457
1.441
1.270
www.osiris-isis.de
Isis hat von Anfang an gesagt mit diesen Tests stimmt von Vorne bis Hinten etwas nicht. Sie würde solch ein Stäbchen niemals ihren Körper zufügen in keiner Form. Es müssen mehr Menschen beginnen selbst zu schauen und zu recherchieren, was wirklich dahinter steckt.

Anhang anzeigen faeden_in_testes01.mov
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeli369

Well-known member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
4 März 2021
18
35
650
Ich habe das erste Mal vor einem über einem Jahr über diese Dinge berichtet also lange bevor Sie jetzt hier gezeigt wurden. Ich habe den Menschen erklärt, dass die Menschen über z.B. Chemtrails Nanobots einatmen, welche sich im Körper zu einer Art Antenne verbinden. Sie wirken wir ein Parasit im Körper mit dem Unterschied das Sie Teil des AI Netzwerks im Menschlichen Körper sind. Es geht hier nicht um ein einzigen Nanoroboter oder Nano Bot den man erst unter dem Elektronen Mikroskop sehen kann.

Es geht hier darum was Millionen und Milliarden solche Nanobots anrichten und wie diese mit bestimmten 5G Frequenzen und menschlichen Blut wirken. Du kannst nicht behauptet, dass es keine Nanobots sind, weil Du nur einen kleinen Faden sehen kannst, Du weißt nicht woraus der Faden gemacht ist. Er schaut aus wie ein Faden aus Metall oder Stoff, erst wenn Du den Faden genau untersuchst merkst Du, dass er wie Lebendig wirkt, weil er aus tausenden Nanobots besteht. Erst bei bestimmten Frequenzen und elektromagnetischen Feldern wird er wie von Geisterhand lebendig.

Dein Gehirn wird immer eine logische Erklärung dafür suchen, weil es darauf sein ganzes Leben lang trainiert wurde, das ist ein typischer Mechanismus um dein Bewusstsein in der 3D Welt gefangen bleibt. Ich sage nicht, das hier ist ein Faden aus Nanobots, ich habe den Faden nicht untersucht. Ich sage nur, dass es diese Dinge gibt und wir bereits in dieser Realität mit ihnen konfrontiert SIND das ist unumstritten. Wie Sie letztendlich auf uns wirken und in welche Form wir Sie erleben werden, dass wird sich noch zeigen. Das hier sind die ersten Warnzeichen für uns alle und noch lange nicht das Ende.

Das bedeutet noch lang nicht, dass jetzt jeder mit Nanobots infiziert ist also bitte nicht gleich Panik laufen.

Anhang anzeigen 172
Wie kann man diese Nanobots aus dem Körper entfernen bzw. diese außer Gefecht setzen, ohne sich selbst zu schaden?
 

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
137
147
270
51
Hallo Osiris wie würde die Heilung sein.
Ich hatte ja bei meiner Darmop auch den Befund das hier fäden weggestanden sind , wo ich den Befund und diese Ding hatte, wo Die Ärzte nicht wussten was das ist. Vor zwei Jahre schon.
Wo es mir so schlecht ging.
Mit Zitrone oder Essigwasser Meerrettich was gibt es da.?
Ich bin gespannt was die Lehrer sagen werden, wenn ich das unterbinde

Was wird denn da kommen.
Was kann Isis sagen?

E
 
  • Like
Reaktionen: danielp9

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
457
1.441
1.270
www.osiris-isis.de
Wie kann man diese Nanobots aus dem Körper entfernen bzw. diese außer Gefecht setzen, ohne sich selbst zu schaden?
Das ist eine gute Frage Zeli369, wir wissen noch nicht zu 100% womit wir es hier zu tun haben. Das wird jetzt mal die Aufgaben sein, genau heraus zu finden, was diese Partikel genau sind. Dann muss man feststellen wie viele Menschen mit diesen Partikel belastet wurden und welche Symptome diese mit sich bringen. Ich denke, das in den kommenden Monaten bei vielen Menschen bestimmte Symptome auftauchen werden, die kein Mediziner oder Arzt erklären kann. Dann wird man diese Partikel im Körper nachweisen müssen.

Erst dann kann man überlegen, wie man diese aus dem Körper bekommt. Wenn wir diese Partikel genau verstehen dann werden wir auch einen Weg finden diese aus dem Körper zu bekommen. Aktuell sammeln wir mal die Informationen und sehen dann ob es wirklich etwas mit den Nanobots zu tun hat, die ich hier angesprochen habe. Das bedeutet, die Proben von diesen Partikel müssen in ein Labor, wenn Dort bestimmte Bestandteile festgestellt werden, dann kann ich genau sagen ob Nanobots vorhanden sind oder nicht.
 
  • Like
Reaktionen: danielp9 und Zeli369

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
137
147
270
51
Es erinnert mich vom Film live,
Wo sie dieses Minibakterium finden das Kälte und Hietze überstand. Es war weiß, okay aber zerfras den Menschen von innen ist ein Film, aber wie kamen sie auf das?
Es muss schon sehr lange geplant gewesen sein das auf Erden zu bringen
Sehr lange.
E
 
  • Like
Reaktionen: danielp9 und Osiris

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
137
147
270
51
Basisch, Säure, schärfe, Chillidrunk brenneseltee, mit etwas was sie nicht wollen, denke auf jeden Fall kein Zucker.
Das wollen alle Bakterien . Würmer.
Kann man das so vielleicht absorbieren?
Probieren, natürlich. Wurmtabletten die man bei Kinder anwendet?

Nur Beispiele. Kein Rat.
Ich würde es mit Merrettich probieren anfangen.
Ich sage dann Bescheid.
E
 
  • Like
Reaktionen: danielp9

Oliolaole

Member
17 November 2020
59
61
70
Wie kann man diese Nanobots aus dem Körper entfernen bzw. diese außer Gefecht setzen, ohne sich selbst zu schaden?
Ich habe gehört man soll morgens und abends ein Glas Wasser mit einem schluck naturtrüben Apfelessig trinken.
Wenn man mag kann man auch etwas mehr Apfelessig rein machen, aber nicht übertreiben...
Man soll die Mischung schluckweise trinken.

Ob das hilft weiß ich nicht.
Würde auch gerne wissen was Osiris empfiehlt
 

Oliolaole

Member
17 November 2020
59
61
70
Bei mir in der Stadt haben einige Mütter die Masken untersucht und in fast allen Masken waren diese fadenartigen sich bewegenden Dinger drin.
Die Mama die als einzige nichts gefunden hat, ist sich nicht sicher ob sie es vielleicht übersehen hat.
Ich habe 3 - 4 Anläufe gebraucht bis ich sie in unseren Masken gefunden habe.
Mit einer guten Handy Kamera sieht man diese Dinger bereits. Man muss die Kamera einfach nur aufgrößern stellen.
Klar ist ein Mikroskop besser, aber die Handy kamera tuts auch.


Ich habe noch einen Tipp wie man die Masken präparieren kann, damit man diese kleinen Dinger nicht einatmen.
Man kann die Maske innen mit durchsichtigem Paketklebeband abkleben. Luft kommt dann durch die Seiten rein.
Wenn jemand noch Ideen hat, ich bin über jede Idee dankbar
 

Zeli369

Well-known member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
4 März 2021
18
35
650
Bei mir in der Stadt haben einige Mütter die Masken untersucht und in fast allen Masken waren diese fadenartigen sich bewegenden Dinger drin.
Die Mama die als einzige nichts gefunden hat, ist sich nicht sicher ob sie es vielleicht übersehen hat.
Ich habe 3 - 4 Anläufe gebraucht bis ich sie in unseren Masken gefunden habe.
Mit einer guten Handy Kamera sieht man diese Dinger bereits. Man muss die Kamera einfach nur aufgrößern stellen.
Klar ist ein Mikroskop besser, aber die Handy kamera tuts auch.


Ich habe noch einen Tipp wie man die Masken präparieren kann, damit man diese kleinen Dinger nicht einatmen.
Man kann die Maske innen mit durchsichtigem Paketklebeband abkleben. Luft kommt dann durch die Seiten rein.
Wenn jemand noch Ideen hat, ich bin über jede Idee dankbar
Ich habe eben ein Experiment mit einer OP-Maske gemacht. Und zwar habe ich sie in die Mikrowelle gesteckt (mit der Intention, den Parasiten, egal ob biologischer oder technologischer Natur, ungebrauchbar zu machen) und geschaut wie lange die Maske den Stahlen Widerstand hält. Bei meiner Maske waren es genau 8 Sekunden, bis der Stoff um das Metallstück, zu schmelzen anfing. Eine Maske ohne das Metallstück hält sicherlich einige Sekunden länger aus. Da ich leider kein Mikroskop habe, konnte ich weder schauen, ob in meiner Maske ein Parasit war, noch ob mein Experiment funktioniert hat. Theoretisch aber, müsste es funktionieren, man müsste nur anhand des Mikroskops überprüfen, ab welcher Sekunde der Parasit nicht mehr überlebensfähig ist.
 
  • Like
Reaktionen: danielp9

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
137
147
270
51
Was ist wenn man die Masken auskocht einen Tag auf kleiner Flame so wie bei Kirschen ins warme Wasser, da kommen auch dir Würmer und alles Ungeziefer an die Oberfläche.

Bügelt?
Im Rohr?
Mikro aber mit so einem Plastikschutz.

Super find ich das.
Wirklich wir werden noch eine Forschercommnuity

E
 
  • Like
Reaktionen: danielp9 und Zeli369

DerPrimat

Member
27 Februar 2021
88
69
70
42
Süd-Thüringen
Die Mikrowelle ist dafür nicht geeignet, erstens darf kein Metall hinein, weil es dann zu Funkenbildung kommt.
Und zweitens treffen die Mikrowellen nur punktuell und nicht vollflächig auf den zu erwärmenden Gegenstand, so das Teile der Maske nicht von der Reinigung betroffen sein würden.

Beim Abkochen klönnte ich mir vorstellen das sich die Masken dabei auflösen, ansonsten wäre es eine relativ sichere Methode.

Bei Bügeln und Backröhre müsste man probieren wie heiß man es machen kann ohne das es anfängt braun zu werden.
Die Backröhre wäre meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, da man sich beim Bügeleisen nicht sicher sein kann ob die Maske komplett durchgewärmt ist, immerhin ist sie aufgebaut wie Dämmmaterial.

Beim Trinkwasserboiler wird das Wasser einmal pro Woche über 70° grad aufgeheizt, um Keime (Legionellen) zu töten. vieleicht kann man das als Anhaltspunkt nehmen.

Falls jemand so ein Experiment durchführt rate ich dazu eine Grillzange und ein Gefäß mit Wasser (Topf,Eimer) bereitzustellen um im Brandfall die Maske einfach ins Wasser schmeißen zu können.

LG
 
  • Like
Reaktionen: danielp9

Zeli369

Well-known member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
4 März 2021
18
35
650
Die Mikrowelle ist dafür nicht geeignet, erstens darf kein Metall hinein, weil es dann zu Funkenbildung kommt.
Und zweitens treffen die Mikrowellen nur punktuell und nicht vollflächig auf den zu erwärmenden Gegenstand, so das Teile der Maske nicht von der Reinigung betroffen sein würden.

Beim Abkochen klönnte ich mir vorstellen das sich die Masken dabei auflösen, ansonsten wäre es eine relativ sichere Methode.

Bei Bügeln und Backröhre müsste man probieren wie heiß man es machen kann ohne das es anfängt braun zu werden.
Die Backröhre wäre meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, da man sich beim Bügeleisen nicht sicher sein kann ob die Maske komplett durchgewärmt ist, immerhin ist sie aufgebaut wie Dämmmaterial.

Beim Trinkwasserboiler wird das Wasser einmal pro Woche über 70° grad aufgeheizt, um Keime (Legionellen) zu töten. vieleicht kann man das als Anhaltspunkt nehmen.

Falls jemand so ein Experiment durchführt rate ich dazu eine Grillzange und ein Gefäß mit Wasser (Topf,Eimer) bereitzustellen um im Brandfall die Maske einfach ins Wasser schmeißen zu können.

LG
Bei so viel Wissen, wäre es sehr nett, wenn du deine vorgeschlagenen Methoden, zum Wohle aller, selbst durchführst und uns dann die geeignetste Methode vorstellst. Es würde dir auf jeden Fall einige Pluspunkte auf dein Karmakonto bringen! 😉
 

DerPrimat

Member
27 Februar 2021
88
69
70
42
Süd-Thüringen
Wie kann man diese Nanobots aus dem Körper entfernen bzw. diese außer Gefecht setzen, ohne sich selbst zu schaden?
Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen das die einfachste und ungefährlichste Lösung diese Strompads sind, die man sich an den Körper klebt um Muskeln aufzubauen.
Im Bereich der Muskelkontraktion müssten die Bots durch den Stromschlag zerstört werden.

Eine weitere Möglichkeit könnte ein MRT sein, die starken Magnetfelder dürften die Elektronik auch stören. Da kommt man etwas schwerer ran, und ob es ungefährlich ist weiß ich nicht.

Bei so viel Wissen, wäre es sehr nett, wenn du deine vorgeschlagenen Methoden, zum Wohle aller, selbst durchführst und uns dann die geeignetste Methode vorstellst. Es würde dir auf jeden Fall einige Pluspunkte auf dein Karmakonto bringen! 😉
Das mit dem Backofen werde ich testen, ich werde eine FFP2 Maske aus dem Lidl und eine Chirurgenmaske benutzen, Ich lege noch ein Bratenthermometer dazu um die eingestellte und die tatsächliche Temperatur zu vergleichen. :)
 

DerPrimat

Member
27 Februar 2021
88
69
70
42
Süd-Thüringen
Hallo, servus.

Also ,verzeih wenn ich das so sage, es ist hier sehr unerträglich die Situation, sicher hasst meine Tochter die Teste, es ist ihr lästig und sie steht unter dauernden Druck, schulisch ,auch unter unsere Famile, wegen diesem Thema, der Co ist einfach ein Mittel zum Zweck. Sie hat seit dem Weihnachtsterror mit Pflichtteste zuvor nicht solche Zustände gehabt. Es ist so wie wenn sie täglich bevor sie zu Schule geht sich eine Bombe anhören muss, wenn sie explodiert. Dann jedesmal die Angst das einer Pisitiv ist.
Das stresst sie unermüdlich.
Dann ist diese Übelkeit. Ich habe nicht von Anfang an gesagt das es wegen den Tests ist, doch zuvor hatte sie nichts. Das alles ist etwas ,wie Kohlensäureblässchen, welche immerzu aufsteigen.
Ich habe schon Test mit dem Blut gemacht.
Sie hat Blutgruppe Null negativ, eine sehr empfindliche Blutgruppe, auch für Schwangerschaft später ein Problem, da solche Blutgruppen,teils oft gegen das Junge Leben kämpft unbewusst, .
Sie ist nun auch in Planung eines Allergietests.
Sie hat es eben seit den Tests diese Zustände.

Sie ist völlig unter verschiedenen Umständen durch Schüler belastet.
Die Klasse wurde schon zweimal gesperrt wegen Vorfälle, kann einfach eine innere Automatsierte Unruhe sein, Sperren.. auch sein. Aber es ist auffällig. Das es immer nach Testung ist. Ich war anfangs beruhigt das sie Teste durchführen, aber auch diese Medaile hat zwei Seiten.war bedacht, ob ja oder nein seit Oktober.
Schau sie ist bald 15, sie ist auch in einen konfusen Alter. Sie erlebt dieses alles sehr sensibel.

Sie ist eine tolle Tochter, nimmt alles sehr ernst. Ich habe sie auf nichts trainiert zu reagieren, oder manipuliert. aber Vermutungtungen. Achtsamkeit, der Liebe zum Leben im Jetzt, ist es doch nicht sehr leicht den Stand in allen Ebenen gleichschwingend zu halten.

Es ist nicht kompliziert, wir haben keine Probleme im anderen Prozess, des ich werde bald gross sein , im Erwachsen werden zu lernen. Es ist auffällig,eben einfach,ganz subtil.

Verstehst du, irgendwann wird es einfach unerträglich, wenn Dinge nicht im Lot sein können. Ich mache alles für sie alles, manchmal zu viel.(Verwöhnaroma) Wir sind eine intakte Beziehung zwischen Mutter und Tochter.

Coronersiert ,bin ich nicht, doch es trügt manchmal eben nicht der Schein.
Alles Liebe dir .
Danke

Ich bin , sie ist.
Wir sind. Stark, ich habe erst heute mit ihr darüber gesprochen, kurz, sie sagte das sie den Test selber macht, das ist eine andere Verpackung .
Aber auch aus China.
Die Schüler müssen alles alleine unter Aufsicht machen, teilweise oder oft ist die Polizei dabei.

Ich hatte von Anfang an Bedenken. Als sie das erste mal am 13. 10. Den Test (im Auto in die Nase)machen musste ist sie beinahe zusammengebrochen. Also irgendwas stimmt halt nicht.
Ich übertreibe nicht mit keinem Wort.
Wir hatten Bauchspiegelung Bluttest Bauchröngten. Jetzt bekommt sie ein Kopftomographie, zur Vorsichtsma#nahme, wir hatten ja einen Unfall, und es wurden bei ihr keine besonderen Auffälligkeiten festgestellt. Nun lasse ich das nachholen. Wir waren beim praktischen Arzt. Überall alles in Ordnun. Erst nun als ich las, wurde mir bewusst, mit dem Video, das es vielleicht doch wahr sein könnte?

Ich habe viele Ausbildungen, was das Verhalten eines Kindes zu bedeuten hat.ich weiß,.....
Als nächstes ist Allergietest und andere auch, dran.

Alles, liebe, danke das du es gelesen hast. Trotzdem ist alles bedenklich findest du nicht. Die Grenzgradgänge sind manchmal durchsichtig.. und da fängt es erst an....
E
Das mit diesen Kohlesäurebläschen hatte meine große Tochter (7) auch ein paar Tage, aber ohne Übelkeit. Ob das mit dem einen Test den sie hatte zusammen hing kann ich nicht sagen, es ist schon zu lange her.

Um den Effekt der Tests abzumildern wäre meine Idee Zwiebelsaft. Einfach eine Zwiebel klein schneiden, in ein Schraubglas geben und reichlich Zucker drüber streuen, nach 1 - 2 Stunden bildet sich der Saft, schmeckt gut, riecht streng, und wirkt stark antibakteriell/antimikrobiell. Davon vieleicht 1-2 Teelöffel vor dem Test nehmen.
Mein Nachbar (ca. 80) bevorzugt gesalzene Zwiebelscheiben, ich mag es auch, aber es ist ein spezieller Geschmack.

Als Akuttherapie empfehle ich ein Zelt, Schlafsäcke und ein paar Vorräte, dann ab in den Wald und erst wieder rauskommen wenn ihr kurz vor dem Verhungern oder Verdursten seid. Das reinigt den Geist.
 
  • Like
Reaktionen: danielp9

Tomsik97

New member
5 Januar 2021
13
7
15
Gibt es schon mehr Informationen zu den Tests? Wie gefährlich können Sie für Menschen werden, die so einen Test z.B jede Woche machen?