Selbsthilfe und Vorbeugung bei Corona Viren

Lelelea

Member
13 Juni 2020
91
110
120
20
Liebe Lelelea, ich kann das sehr gut verstehen, die Menschen werden Tag und Nacht mit Angst und Panik manipuliert und bekommen eine richtige Gehirnwäsche. Lock down an, Lock down aus, Lock down an, Lock down aus, ist eine psychologische Kriegsführung und versetzt alle Menschen mir der Zeit in Angst. Mit solchen Menschen kannst Du tun und lassen was Du willst, sie sind von Angst gelähmt und nicht mehr in der Lage logische Entscheidungen zu treffen. Selbst wenn Du ihnen Krebszellen oder Scheiße Impfen würdest, sie würden tausende Euros dafür bezahle ohne zu hinterfragen.

Hier kommt man nur noch mit Aufklärung weiter und kann hoffen, dass es noch Menschen gibt, die sich nicht von der Angst und Panik zum Versuchskaninchen der Pharma Industrie verleiten lassen. Die Menschen die sich impfen lassen, denen kann nicht mehr geholfen werden, die Probleme werden bei vielen in den kommenden 10 Jahren aufträten, wenn die genetische Manipulation zu Instabilität der eigenen Gene-Pools führt. Mit 5G und den neuen Satelliten Systemen wird die menschliche Genetik dies nicht ohne hohe Verluste und große Schäden einfach so überstehen können. Wie Isis bereits gesehen hat, werden sehr viele Menschen an der Impfung qualvoll verenden. Es ist das größte genetische Experiment an der menschlichen Zivilisation seit 13000 Jahren, der Preis dafür wird sehr hoch sein.
Kann man sagen für alle die sich haben impfen lassen ist es sozusagen eigentlich zu spät bzw gibt es kein zurück mehr?
Ich meine in Hinsicht auf den Aufstieg in 5D und die Bewusstseinserweiterung.
wenn diese menschen nun an den Nebenwirkungen sterben, kommen sie dann in 5D oder in wie weit wirkt sich das aus?
Viele Freunde von mir haben sich impfen lassen, kann man noch irgendwie helfen oder etwas machen?
 
  • Like
Reaktionen: Oliolaole und Osiris

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
455
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Kann man sagen für alle die sich haben impfen lassen ist es sozusagen eigentlich zu spät bzw gibt es kein zurück mehr?
Ich meine in Hinsicht auf den Aufstieg in 5D und die Bewusstseinserweiterung.
wenn diese menschen nun an den Nebenwirkungen sterben, kommen sie dann in 5D oder in wie weit wirkt sich das aus?
Viele Freunde von mir haben sich impfen lassen, kann man noch irgendwie helfen oder etwas machen?
Nein, das kann man so nicht sagen, aber Fakt ist, dass es für die meisten sehr schwer wird. Menschen die bereits erwacht sind haben große Probleme ihre karmischen Verstrickungen in den Griff zu bekommen geschweige den ihren Seelen Plan zu folgen.

Eine gezielte Schädigung des eignen Genmaterials führt zu einer dauerhafte Behinderung und Blockade des physischen Körpers. Nur weil jemandem der Arm abgehackt wurde, heißt es noch lange nicht, das er nicht aufsteigen kann. Es wird jedoch viel schwieriger für denjenigen, den er wird viele Jahre brauchen um das Traumata (abgerackert Arm) zu verarbeiten vorausgesetzt er schafft dies überhaupt in diesem Leben. Es gibt behinderte Menschen die trotz ihrer Behinderung Weltmeister in bestimmten Sportarten sind.

Diese Impfung soll das Erwache bei vielen Menschen verhindern und das wird sie auch, nur die wirklich starken werden es schaffen aber das wird nur ein ganz kleiner Prozent Satz sein.
 
  • Like
Reaktionen: JG7 und Oliolaole

Ludi

New member
15 Dezember 2020
11
14
15
Mittlerweile wird schon mein Mann dazu genötigt sich Impfen zu lassen, und er ist Bodenleger. In dem Beruf arbeitet er nicht so nah am Menschen. Da wir beide gegen diesen Eingriff sind sich dieses Mittel spritzen zu lassen. Er ist sehr aufgebracht😟

In meinem Umfeld haben sich auch einige Impfen lassen, kann nur hoffen das sie die 2. gut überstehen. Sonst kann ich ihnen nicht helfen, Freiheit bekommt dadurch nicht zurück, abgesehen von den Auswirkungen dieses DNA manipulierendes Zeug. Das es aus den Zellen von abgetrieben Embryonen hergestellt wurde, stand schon Anfang des Jahres in den Medien wurde aber schnell rausgekommen. Damit es nicht viele mitbekommen.
 

JG7

Member
22 Juni 2020
63
64
70
Nein, das kann man so nicht sagen, aber Fakt ist, dass es für die meisten sehr schwer wird. Menschen die bereits erwacht sind haben große Probleme ihre karmischen Verstrickungen in den Griff zu bekommen geschweige den ihren Seelen Plan zu folgen.

Eine gezielte Schädigung des eignen Genmaterials führt zu einer dauerhafte Behinderung und Blockade des physischen Körpers. Nur weil jemandem der Arm abgehackt wurde, heißt es noch lange nicht, das er nicht aufsteigen kann. Es wird jedoch viel schwieriger für denjenigen, den er wird viele Jahre brauchen um das Traumata (abgerackert Arm) zu verarbeiten vorausgesetzt er schafft dies überhaupt in diesem Leben. Es gibt behinderte Menschen die trotz ihrer Behinderung Weltmeister in bestimmten Sportarten sind.

Diese Impfung soll das Erwache bei vielen Menschen verhindern und das wird sie auch, nur die wirklich starken werden es schaffen aber das wird nur ein ganz kleiner Prozent Satz sein.
Osiris, Du hattest doch auch in einem anderen Post erwähnt, dass Isis beispielsweise noch nicht mal was von den Schnelltests hält...
Ich bin ebenso dieser Meinung, habe mir bisher nie ein Stäbchen in die Nase rammen lassen....

aber angesichts dass es bald Lockerungen geben soll, und sie bestimmt negative Tests u.a. als Voraussetzungen für den Besuch von Friseuren, Geschäften oder auch Gastronomie beschliessen werden, wollte ich hier mal allgemein in die Runde die Frage stellen, ob es irgendwelche Tricks gibt, das ganze dezent zu umgehen ??
Vielleicht hat ja hier jemand welche Tips.....
 

Krischnandy

Member
24 Februar 2021
43
75
120
Liebe JG7, hier geht es nicht um Einschränkungen oder Herdenimmunität, hier geht es um alles oder nichts. Es geht um Tod oder Leben, bedeutet komplette Freiheit oder der komplette Versklavung und Untergang der menschlichen Zivilisation. Wenn Du bis jetzt in deinem Bewusstsein nicht Immun bist und nicht verstanden hast, was hier gespielt wird, dann wirst Du es auch nicht in 5, 10 Monaten oder 2-3 Jahren sein. Entweder die Menschheit wacht auf und geht massiv dagegen vor oder die Menschheit wird systematisch dezimiert und ausgelöscht und Corona ist nur das erste Programm mit welchem dies umgesetzt wird. Dies kann nur in deinem Bewusstsein jetzt und hier passieren, im Bewusstsein fängt die Immunität an, niemals im Außen.
Genau diese Klarheit meinte ich mit der Nullpunktliebe xD.

Ich empfinde es als Vergewaltigung wenn es zu einer Impfpflicht kommen sollte.
Und wer will schon vergewaltigt werden?
Es wird ungewollt etwas in mich eingeführt, Fakt!

Ich versuche immer mehr für mich alleine zu sorgen und die Vorzüge des Molloch abzulegen.
Sie sind eh nur gemacht um uns zu schädigen und zu schwächen.
Die bisherigen Einschränkungen konnten mich somit bis jetzt noch nicht erreichen.

Dies sollten Alle versuchen.
 
  • Like
Reaktionen: Zeli369 und JG7

Krischnandy

Member
24 Februar 2021
43
75
120
Osiris, Du hattest doch auch in einem anderen Post erwähnt, dass Isis beispielsweise noch nicht mal was von den Schnelltests hält...
Ich bin ebenso dieser Meinung, habe mir bisher nie ein Stäbchen in die Nase rammen lassen....

aber angesichts dass es bald Lockerungen geben soll, und sie bestimmt negative Tests u.a. als Voraussetzungen für den Besuch von Friseuren, Geschäften oder auch Gastronomie beschliessen werden, wollte ich hier mal allgemein in die Runde die Frage stellen, ob es irgendwelche Tricks gibt, das ganze dezent zu umgehen ??
Vielleicht hat ja hier jemand welche Tips.....
Ist genau sone Vergewaltigung.
Wie du sagst, reinrammen.

Ich würde wo reinpinkeln oder spucken oder so aber nix in mich rein bitte.
 
  • Like
Reaktionen: JG7

JG7

Member
22 Juni 2020
63
64
70
ja voll und tausendpro deiner Meinung ( und der vieler anderen hier )
aber es muss doch auch Möglichkeiten geben zu "tricksen" :)

gerne auch per PM
 

DerPrimat

Member
27 Februar 2021
88
69
70
42
Süd-Thüringen
EIn bekannter von mir bekommt auf Arbeit einen Test, bei dem er nur in ein Näpfchen spucken muss, und dann hält er ein Stäbchen rein, oder so.
Vor dem spucken noch schön einen grünen hochziehen. :LOL:

Ich frage ihn mal wie dieser nicht-invasive Test heißt.
 

Oliolaole

Member
17 November 2020
57
60
70
EIn bekannter von mir bekommt auf Arbeit einen Test, bei dem er nur in ein Näpfchen spucken muss, und dann hält er ein Stäbchen rein, oder so.
Vor dem spucken noch schön einen grünen hochziehen. :LOL:

Ich frage ihn mal wie dieser nicht-invasive Test heißt.
Dieser Test heißt Spucktest.
 

Oliolaole

Member
17 November 2020
57
60
70
Osiris, Du hattest doch auch in einem anderen Post erwähnt, dass Isis beispielsweise noch nicht mal was von den Schnelltests hält...
Ich bin ebenso dieser Meinung, habe mir bisher nie ein Stäbchen in die Nase rammen lassen....

aber angesichts dass es bald Lockerungen geben soll, und sie bestimmt negative Tests u.a. als Voraussetzungen für den Besuch von Friseuren, Geschäften oder auch Gastronomie beschliessen werden, wollte ich hier mal allgemein in die Runde die Frage stellen, ob es irgendwelche Tricks gibt, das ganze dezent zu umgehen ??
Vielleicht hat ja hier jemand welche Tips.....
Ja theoretisch könnte man den Nasenschnelltest schon umgehen bzw es so handhaben das man das Stäbchen nicht in die Nasen einführen muss und dennoch ein ehrlichen Test macht.

Man nimmt ein kleines Notizblatt und laminiert das. Dieses führt man immer bei sich und wenn man einen offiziellen Schnelltest im Rathaus machen möchte, nimmt man dann dieses laminierte Blättchen hervor desinfiziert es und spuckt und *rotzt dann da drauf.
*Entschuldigung für den Ausdruck 🙊🙈.
Das Teststäbchen tunkt man dann in die Körperflüssigkeiten.

Dieser Spucktest hat den Vorteil, daß wir unsere Nasenschleimhäute nicht beschädigen.

Ich werde versuchen mich solange wie es nur geht nicht testen zu lassen, wenn es aber je doch mal sein sollte, würde ich auf einen Spucktest bestehen

Liebe Grüße
 
  • Like
Reaktionen: Zeli369 und JG7

DerPrimat

Member
27 Februar 2021
88
69
70
42
Süd-Thüringen
EIn bekannter von mir bekommt auf Arbeit einen Test, bei dem er nur in ein Näpfchen spucken muss, und dann hält er ein Stäbchen rein, oder so.
Vor dem spucken noch schön einen grünen hochziehen. :LOL:

Ich frage ihn mal wie dieser nicht-invasive Test heißt.
Der Test heißt: "Covid-19 Antigen Schnelltest (kolloidales gold) Hygisun"
 

Lelelea

Member
13 Juni 2020
91
110
120
20
Impfen lassen möchte ich mich auch nicht, aber was ist den mit diesen schnelltest bzw mit den Tests wo man das Stäbchen in die Nase bekommt? Habe jetzt noch nicht ganz verstanden was da genau passiert, ich dachte das ist lediglich ein Wattestäbchen:)
 

Zeli369

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
4 März 2021
18
35
300
Keine Ahnung, aber wenn's so wäre und wenn's so schlimm oder bedenklich wäre, wüsste man das ja. Insofern habe ich wenig Bedenken.
Die Corona Impfung ist keine gewöhnliche Impfung, bei der man geringe Mengen von dem Virus verabreicht bekommt, damit der Körper anschließend Antikörper bilden kann und somit immun wird gegen den Virus. Nein, es ist eine mRNA Impfung! Informiere dich bitte deiner Gesundheit zuliebe was genau eine mRNA Impfung ist und warum diese so gefährlich ist, sie ist sogar gefährlicher, als die meisten Menschen es sich überhaupt vorstellen können!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: JG7

JG7

Member
22 Juni 2020
63
64
70
du hast recht wie so zahlreiche anderen hier, aber ich denke es ist langsam an der Zeit hier zu diskutieren wie "wir" der wir grösstenteils derselben Meinung sind uns dagegen wehren können....
 
  • Like
Reaktionen: Zeli369

Zeli369

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
4 März 2021
18
35
300
du hast recht wie so zahlreiche anderen hier, aber ich denke es ist langsam an der Zeit hier zu diskutieren wie "wir" der wir grösstenteils derselben Meinung sind uns dagegen wehren können....
In erster Linie durch Aufklärung, man darf die Macht der Masse nicht unterschätzen! Und danach sollte man schauen die „richtige“ Partei zu wählen, bald sind ja Wahlen...