Schreiben mit Verstorbene

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
121
144
270
50
Also, hallo ihr lieben

Ich schreibe ja, doch etwas entwickelt sich bei mir, was ich nicht ganz verstehe.

Denn ich habe nun mein Kochbuch fertig
Mit Geschichten i. ZUSAMMENHANG.

Die s war in Russland, mit einem Schloss wo ich Menschen einlud mit Gemüsenachnamen.
Dazu History und Anektoten mehr mit Tabellen und Vitamine, d3
Saftdiäten und so weiter.
Als ich es aBschloss, dachte ich an einer Idee, ob sich ein Autor seelisch melden würde um mit mir eine neue Geschichte zu schreiben.

Ich hatte den letzten Satz geschrieben vom Kochbuch, dann geschah etwas, plötzlich hatte ich einen Titel im Kopf, .
Das Herz des Knöchernen, es war der 21 April am Abend.
Am nächsten Tag am ABEnd wurde mir schwindelig, ich beachtete es nicht, doch ich fing an zu schreiben wie verrückt zuerst bekam ich es gar nicht so mit.
Doch es war sehr intensiv, am nächsten Tag ging es weiter bis 28 April, durch schon mit Pausen ca.
Nun habe 52 A4 Seiten durchgeschrieben.
Ich wollte wissen was los ist, fragte meinen Geistführer ,ob er mir sagen kann wer da mit mir schreibt.
Es kam sofort der Name Stanislaus Leh.
Ich bat um reinen Kanal Schutz und Information.
Doch es kam nichts mehr, dann schaute ich im Googel nach, Autor und Schriftsteller mit diesen Stanislaus Leh.
Da kam sofort der russische Schriftsteller Stanislaus Lehm.

Er ist schon 2006 verstorben.
Schreibt Sciencefiction Romane und sehr mit humorvoller und ernster Technik.
Ich rechachierte weiter, und ist genau so ein Profil herausgekommen wie ich die Geschichte schreibe.

Auch kam dann vom Krieg und viele Ausnahmen, die ich noch nie schrieb.

Zur Zeit ist privat viel drunter und drüber, ich hörte auf
Pause.

Aber ich frage mich wie geht das?

Kelly geht es sehr gut.

Also wenn ich dann weiterschreibe,oder beginne mich hinzusetzen und zu schreiben falle ich richtig in Trance.
Und schreibe einfach.
Aber ich spüre das, das nicht von mir kommt.
Auch habe ich eine völlig andere Schrift.

Wieso geht das.
Was passiert da wirklich, kann da die Seele richtig reinschlüpfen und mit mir schreiben.
Es war früher auch so, aber noch nie so intensiv.
Noch dazu so bewiesen.
Danke, ich glaube das es auch etwas mit Bewusstseinserweiterung und mit den Glau ben an das unendliche Seelenleben zu tun hat.

Alles Liebe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krischnandy

Member
24 Februar 2021
42
71
120
Also, hallo ihr lieben

Ich schreibe ja, doch etwas entwickelt sich bei mir, was ich nicht ganz verstehe.

Denn ich habe nun mein Kochbuch fertig
Mit Geschichten i. ZUSAMMENHANG.

Die s war in Russland, mit einem Schloss wo ich Menschen einlud mit Gemüsenachnamen.
Dazu History und Anektoten mehr mit Tabellen und Vitamine, d3
Saftdiäten und so weiter.
Als ich es aBschloss, dachte ich an einer Idee, ob sich ein Autor seelisch melden würde um mit mir eine neue Geschichte zu schreiben.

Ich hatte den letzten Satz geschrieben vom Kochbuch, dann geschah etwas, plötzlich hatte ich einen Titel im Kopf, .
Das Herz des Knöchernen, es war der 21 April am Abend.
Am nächsten Tag am ABEnd wurde mir schwindelig, ich beachtete es nicht, doch ich fing an zu schreiben wie verrückt zuerst bekam ich es gar nicht so mit.
Doch es war sehr intensiv, am nächsten Tag ging es weiter bis 28 April, durch schon mit Pausen ca.
Nun habe 52 A4 Seiten durchgeschrieben.
Ich wollte wissen was los ist, fragte meinen Geistführer ,ob er mir sagen kann wer da mit mir schreibt.
Es kam sofort der Name Stanislaus Leh.
Ich bat um reinen Kanal Schutz und Information.
Doch es kam nichts mehr, dann schaute ich im Googel nach, Autor und Schriftsteller mit diesen Stanislaus Leh.
Da kam sofort der russische Schriftsteller Stanislaus Lehm.

Er ist schon 2006 verstorben.
Schreibt Sciencefiction Romane und sehr mit humorvoller und ernster Technik.
Ich rechachierte weiter, und ist genau so ein Profil herausgekommen wie ich die Geschichte schreibe.

Auch kam dann vom Krieg und viele Ausnahmen, die ich noch nie schrieb.

Zur Zeit ist privat viel drunter und drüber, ich hörte auf
Pause.

Aber ich frage mich wie geht das?

Kelly geht es sehr gut.

Also wenn ich dann weiterschreibe,oder beginne mich hinzusetzen und zu schreiben falle ich richtig in Trance.
Und schreibe einfach.
Aber ich spüre das, das nicht von mir kommt.
Auch habe ich eine völlig andere Schrift.

Wieso geht das.
Was passiert da wirklich, kann da die Seele richtig reinschlüpfen und mit mir schreiben.
Es war früher auch so, aber noch nie so intensiv.
Noch dazu so bewiesen.
Danke, ich glaube das es auch etwas mit Bewusstseinserweiterung und mit den Glau ben an das unendliche Seelenleben zu tun hat.

Alles Liebe.
Habe ja gerade darüber geschrieben, wie gerade der Aufstieg gepuscht wird.
Es können dabei halt unendliche Dinge geschehen.
Bei dir so und bei mir halt anders.
Ich freue mich darauf, wenn wir alle uns anders begegnen:D.