Begleitung von Lichtwesen am Himmel

1 Juni 2020
46
98
70
Es ist schon viele Jahre her, das die Lichtwesen mich über ein halbes Jahr begleitet haben (meine es war 1998 oder 1999), diese wundervollen Lichter am Himmel. Sie sahen aus wie Punkte am Himmel, die Kreisförmig waren. Nach innen immer kleinere gepunktete Kreise, bis in der Mitte nur noch ein Punkt übrig blieb. Sie bewegten sich fort durch rechts und links drehende Bewegungen. Sie sind lautlos. Sie waren nur weiß, strahlend weiß. Sie begleiteten mich bei Anbruch der Dunkelheit. Oft, wenn ich mit dem Auto unterwegs war. Damals war mir das unheimlich, heute vermisse ich sie so sehr, oh je, bekomme schon wieder feuchte Augen.....Entschuldigt ich bin so an Wasser gebaut....Einen Abend war ich allein zu Haus und schaute zufällig aus meinem Schlafzimmerfenster, da sah ich 7 Stück auf einmal ! Sehr große, große sowie auch kleinere. Das war mir unheimlich ! Das war in der Form einmalig! Nie wieder habe ich 7 Stück auf einmal sehen dürfen. Die anderen Male waren sie einzeln da.
Heute nehme ich wahr, das es vielleicht meine Sternenmütter gewesen sein können. Ich weiß es nicht genau. Eins weiss ich nun ganz genau, das ich sie unendlich vermisse und jetzt bekomme ich schon wieder "Pippi" in meinen Augen:cry:…..
Das war noch nicht alles...….woher sollte ich wissen , das sie mich meinten...?
Eines Tages kamen sie wieder, es war das letzte mal das ich sie sehen durfte. Als ich meine Freundin nach Hause gebracht hatte, es war ein warmer Sommerabend und noch hell, sie waren wieder da und begleiteten mich bis zu dem Haus in dem ich damals gewohnt habe. Ich fuhr auf den Hof, sie waren mir so nah wie noch nie zuvor! Sie waren direkt über dem Dach des Hauses in dem ich gewohnt habe, sie fuhren hinunter bis 1m über die Firstpfannen ! Sie verweilten für ca. 10 sec. über dem Dach ! Danach fuhren Sie langsam wieder höher in den Himmel, der immer noch gut hell war trotz Abenddämmerung, wie gesagt, es war Sommer, dann sind sie etwas vom Dach weg, waren nun direkt über mir für Sekunden, dann nahmen sie Fahrt auf und waren innerhalb von 3 sec. weg ! Einfach weg !

Hat jemand von Euch auch schon mal solche Lichter am Himmel gesehen?
Was oder wer könnten sie gewesen sein?
Sind meine Gedanken, das es meine Sternenmütter gewesen sein könnten richtig?
Ich hoffe irgendeiner von Euch kann mir bei der Aufklärung helfen.
 

Chris

Member
in 4. Dimension
5 Juni 2020
95
150
170
Wie schön, danke daß Du die Erfahrung mit uns teilst. Ich glaube tief in Deinem Herzen weißt Du ganz genau wer es war.
Vor Jahren spürte ich immer wieder daß meistens Nachts jemand neben meinem Bett stand, da ich keinerlei Angst verspürte, es mir angenehm war , fragte ich in Gedanken und es stellte sich heraus, daß mich meine tote Oma besuchte. Das tat sie dann öfter auf unterschiedliche Weise. Auch ich vermisse ihre Besuche. LG
 
  • Like
Reaktionen: Osiris
1 Juni 2020
46
98
70
Wie schön, danke daß Du die Erfahrung mit uns teilst. Ich glaube tief in Deinem Herzen weißt Du ganz genau wer es war.
Vor Jahren spürte ich immer wieder daß meistens Nachts jemand neben meinem Bett stand, da ich keinerlei Angst verspürte, es mir angenehm war , fragte ich in Gedanken und es stellte sich heraus, daß mich meine tote Oma besuchte. Das tat sie dann öfter auf unterschiedliche Weise. Auch ich vermisse ihre Besuche. LG

Liebe Chris, ja Du könntest Recht haben. Tief in meinem Herzen liegt die Antwort. Sie will nun bald erweckt werden, ich fühle das, arbeite daran.
 
  • Like
Reaktionen: Osiris

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
453
1.432
1.020
www.osiris-isis.de
Ich habe schon einige Dinge erlebt Maon Koen 6813, aber nicht so in dieser Art wie Du es hier beschreibst. Meine erste Beobachtung hatte ich mit 12 auf einem Feld. Ich war ein Kind und spielte mit anderen auf dem Feld nicht weit von unserem Haus damals. Dann kam über unseren Köpften eine Art Feuer-Kugel vorbeigeflogen. Ich kann dieses Geräusch noch deutlich hören und die Energie davon wahrnehmen. Es war kurz, aber sehr intensive das Erlebnis und in dieser Art auch das einzige. Solche Erfahrungen sind bei mir wie in einem Recorder für immer Gespeichert, ich denke es war eine Art Synchronizität.
 

nebcheperure

Guest
7 Juni 2020
11
10
15
Hallo, ich kann nicht sagen, was die Lichter waren, die Sie gesehen haben. Überlegen Sie mal wie groß das Universum ist! Wenn es Außerirdische gewesen sind, gibt es Milliarden von Möglichkeiten, wo die hergewesen sein könnten, aber meistens handelt es sich um Angehörige der Galaktischen Föderation des Lichts, welche hier den Luftraum um die Erde überwachen. Das könnten aber auch Orbs von Geistern Verstorbener gewesen sein. Ich hab als Kind schon mal ein echtes, am Nachthimmel beleuchtetes UFO nach Art einer fliegenden Untertasse gesehen, kürzlich habe ich eine Schwadrone von ungefähr 20 Lichtpunkten in größer Höhe am Himmel gesehen, die in geometrisch akkurater Anordnung zueinander in der selben Geschwindigkeit in die selbe Richtung über den Himmel schwebten und ein paar Tage später wieder einen größeren Lichtpunkt, der in niedrigerer Höhe geräuschlos nach Osten schwebte. Find ich inzwischen normal!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: jasminsp