Silent subliminals, Binaurale Beats, Frequenzen

Lelelea

Member
13 Juni 2020
98
119
120
20
Hallo,
Ich denke mal einige von euch können mit den Begriffen oben etwas anfangen.
Ich höre gerne solche Frequenzen und Beats vorallem von Marco Lorenz, da er der erste YouTube war, den ich geschaut habe, als das Thema Spiritualität noch neu für mich war. Außerdem höre ich Silent Subliminals von der Seite Speedpriming.
Mir gefällt diese Art eigentlich sehr gut, es raubt einem nicht so viel Energie und es ist einfach, eine Frequenz oder ein Subliminal mal nebenbei zu hören.
So habe Ich das Gefühl ich entwickele mich spirituell, auch wenn ich mal vor dem Laptop arbeite oder für die Uni lerne.

Jetzt habe ich jedoch schon öfters gehört, Binaurale Beats sind schädlich und von den dunklen Mächten. Aber inwiefern verstehe ich nicht ganz. Zudem kann ich mir wirklich schlecht vorstellen, dass jemand wie Marko Lorenz, der auf mich eigentlich wie eine sehr erfahrene Seele wirkt, die sicherlich nichts böses vor hat oder Menschen etwas böses möchte, dann also schädliche Produkte verkauft.

Hört ihr auch solche Frequenzen oder Beats? wie sind eure Erfahrungen damit? und von welchem Anbieter hört ihr? habt ihr schon Erfahrungen mit den oben genannten gemacht?
ich würde mich auch freuen, wenn jemand erklären könnte, inwiefern diese Beats schlecht sind, da ich auch kein Profi bin und nur das weis was ich höre.

LG
 

Fee1111

Member
7 März 2021
20
25
50
Um tiefer in die Meditation zu kommen, höre ich Theta Meditationen und Isotronic Tunes. Gerne höre Jason Lewis, aber auch Inner Lotus Music gefällt mir sehr gut. Aber da gibt es ja reichlich Auswahl. Ich habe nur positive Erfahrungen mit diesen Beats gemacht, allerdings habe ich auch gelernt mir selbst zu vertrauen, was gut für mich ist. Ich denke, man spürt so eine Art Widerwillen, wenn einem etwas nicht gut tut.
 

jasminsp

Member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
3 Juni 2020
42
83
120
Hallo

ich höre schon viele Jahre verschiedene Frequenzen, da sollte man sich einfach mal durchprobieren und auf seine Intuition hören.
Denke wenn du ein gutes Gefühl hast, ist es eine positive Erfahrung, wenn anders kannst du wechseln.

432 hz ist eine sehr schöne Heilungsfrequenz, und vorallem 852 hz (liebesfrequenz) höre ich gerne. Es gibt da auch für die chakren verschiedene Frequenzen. 528 hz höre ich auch gerne zum lösen von Blockaden zum Beispiel und Transformation von Energien.

da kann man sicherlich im Internet einiges finden und auch auf YouTube anhören.
Am besten immer auf das Bauchgefühl hören.

lg