Großes schwebendes und leuchtendes Oktaeder

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
89
150
170
88
Erdenbürger
das erste mal als ich eine sehr sehr Interessante Begegnung hatte war ich ca 7 Jahre alt
meine mama Fuhr mit mir einen weg den wir nie zu vor mit dem Auto gefahren sind ,
es war Abend, und bewölkt, wir fuhren eine Landstraße am Waldesrand entlang , als wir auf der freien wiese ein großes schwebendes
leuchtendes oktaeder gesehen haben ,der sich ind der luft gedreht hat
also mann kann es sich wie einen leuchtenden Diamanten Vorstellen der 30 cm über dem Boden und eine höhe von ca 1,5 meter hatte
die breite war ca auch 1,5 m , meine Erinnerung ist die eines Kindes was die Dimensionen verzerrt ,
meine Mama kann sich heute nicht mehr an diese Situation erinnern , ich hatte sie einmal darauf angesprochen , als es mir wieder
in den Sinn kam ,
was ich davon halten soll weiss ich bis heute nicht , es war sehr besonders , vor allem das Gefühl in diesem Moment ganau
davor zu stehen , und es leuchtet und blizt .
wir sind aus dem Auto ausgestiegen und standen direckt davor , sind aber auch einfach wieder gefahren , und haben lange zeit nicht darüber geredet , als wehre es nie geschehen . heute bin ich 35 , und habe so einiges erlebt , was nicht plausiebel zu erklären ist .
und das ich Osiris Und Isis begegnen durfte und das Implantat losbekommen habe , dafür bin ich ihnen sehr Dankbar ,
seit die beiden sich darum Gekümmert haben , hat sich mein Leben sehr zum positiven verändert .
Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: