Gibt es Engel wirklich? Engel und ihre wahre Geschichte

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Es gibt immer wieder die Meinung, dass es in der höheren Dimension oder einer feinstofflichen Welt sowas wie Engel gibt optimal Engel mit Flügel in allen Farben.

Als abgesandte des Himmels, möchte ich klarstellen, dass es auf der Erde keine Engel gibt und nie solche feinstofflichen Wesen wie Engel mit Flügel gegeben hat. Bevor man mich hier verurteilt bitte, den Inhalt als erstes fertig lesen.

Wir haben die Geschichte der Menschheit sehr genau studiert und können klar sagen, dass alle Engelerscheinungen, welche im Laufe der Geschichte aufgetaucht sind, in Wirklichkeit Interkationen durch außerirdische Wesen waren.

Diese Form der Manipulation wurde sehr gerne im Mittelalter genutzt, um die von Bewusstsein Heer schwachen Menschen auf diese Art und Weise zu Manipulieren und so fehlerhafte Glaubenssätze und Pläne in das menschliche Bewusstsein zu verankern.

Es gibt und gab niemals Engel auf der Erde. Wenn jemand solche Wesen gesehen haben will, dann waren es außerirdische Wesen, die das Unwissen und den Aberglauben der Menschen auf diese Art und Weise benutzt haben, um ihre Pläne und Agenda auf der Erde um zu sätzen.

So gesehen sind alle Engel aus unserer Perspektive, Tote Seelen im Himmel, genau da wo Sie hingehören. Was wir jedoch auf der Erde haben und manche spirituell aktiven Menschen wahrnehmen können, sind sogenannte Spirits oder Erdgebundene Seelen.

Definition Spirits
Spirits können höhere aufgestiegene Wesen und Seelen Begleiter sein, die sich dazu entschieden haben, bestimmte Seelen auf ihren lebens Weg auf der Erde zu unterstützen. Wir sprechen dann von Seelenbegleitern, Seelenbeschützer, Spirits. Diese Spirits werden oft als Engeln bezeichnet, was jedoch nicht richtig ist.

Erdgebundene Seelen
Sind solche Seelen, die nach ihrem Tod nicht in der Lage waren, die Erde zu verlassen und den Übergang ins Licht zu vollbringen. Dies passiert meistens bei schweren Traumata oder durch Manipulation.

Wenn wir die Geschichte bis ins alte Ägypten uns genauer anschauen, dann werden wir keinen einzigen Bericht von Engel finden. Wenn wir Bedenken, dass die altägyptischen Geschichte 14000 Jahre vor der Zeit Christus geht, können wir mit Sicherheit sagen, dass Engel eine Erfindung der römisch-katholischen Lügen Geschichten sind und nie existiert haben.

Ich und Isis haben starke Fähigkeiten und wir konnten bis heute viele Dinge und auch Wesen sehen, aber nie waren Engel dabei, weil diese einfach nicht existieren. Menschen, die an Engel glauben und behaupten diese zu sehen, diskreditieren sich in unseren Augen.

Ja, die Menschen sehen oft Spirits, ja die Menschen sehe auch erdgebundenen Seelen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaufuß Dennis

Member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
3 Juni 2020
90
144
170
27
Wenn ich das richtig verstehe, meint ihr damit Engel in Menschlicher Form mit Flügel ?
 

Blaufuß Dennis

Member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
3 Juni 2020
90
144
170
27
Achso ok ihr sagt aber damit nicht das es die Engel aus Religionen oder Heidentum nicht gibt. Z.B Erzengel micheal, Tausi melek, Erzengel Raphael usw weil ihr dies bestätigt habt wofür ich euch dankbar bin !!!!!!! Ich glaube das was ich meine ist eine andere Baustelle.....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: nebcheperure

nebcheperure

Guest
7 Juni 2020
11
10
15
Man darf aber jegliche Erscheinung Engel nennen. Wenn man diese Bezeichnung wählt, bleibt es offen, ob das nun ein Außerirdischer, eine Seele, eine Wesenheit, der Geist eines Verstorbenen, ein interdimensionales Wesen oder was auch immer war, das man gesehen hat. Um die Sargophage ägyptischer Pharaoen sind doch auch geflügelte Wesen in Menschengestalt abgebildet, das muss auch im altägyptischen Kulturkreis relevant gewesen sein: Menschen mit Flügeln. Die katholische Kirche hat das nicht erfunden, das ist älter. Auch die Sumerer haben Darstellungen mit geflügelten Menschengestalten.
 
  • Like
Reaktionen: SRi

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
89
150
170
88
Erdenbürger
:cry: es soll keine Engel geben , die lezten Jahre habe ich ein ganzes Buch mit und von Engeln geschrieben , als Begleiter und Wegbereiter, an der Seite Gottes ,
der Rechte Arm ist Kristus und der linke ein Engel .
mag sein dass alles nur Energie ist , und dass es über und Untergruppen gibt ,
und von daher auch zu jedem Thema ein eigener Name oder Wort gilt , und es auch Überenergien gibt die dann unterteilt werden
dennoch haben die Engel ihren festen platz in der Mythologie , und bekanntlich herscht der geist über die Materie .
selbst die Symbolik der ausgestreckten Flügel der Engel in der Personifizierten eigenen Person in der Vorstellungskraft des Geistes , ist und kann zur Kraftentfaltung dienen .
Engel sind für mich Energien , die einem Höheren zweck dienen und nicht für niedere Bedürfnisse missbraucht werden können , es gibt sehr viele ,ich kenne ca 70 bei ihrem Namen . wobei es strenge als auch gnädige gibt .
und wie ich sie mir in meinem Geiste ausschmücke darf jedem selbst überlassen sein .
wenn ich an Engel denke flattern sie mit den Flügeln .☀
 

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Man darf aber jegliche Erscheinung Engel nennen. Wenn man diese Bezeichnung wählt, bleibt es offen, ob das nun ein Außerirdischer, eine Seele, eine Wesenheit, der Geist eines Verstorbenen, ein interdimensionales Wesen oder was auch immer war, das man gesehen hat. Um die Sargophage ägyptischer Pharaoen sind doch auch geflügelte Wesen in Menschengestalt abgebildet, das muss auch im altägyptischen Kulturkreis relevant gewesen sein: Menschen mit Flügeln. Die katholische Kirche hat das nicht erfunden, das ist älter. Auch die Sumerer haben Darstellungen mit geflügelten Menschengestalten.
Natürlich darf man das, man darf auch an Einhörner und Feen glauben, wenn das einen auf seinem spirituellen Weg hilft, zeigt das jedoch von keiner hohen spirituellen Reife. Jedoch können und werden wir die Existenz solch Wesen nicht bestätigen, weil Sie einfach nicht existent sind, weder feinstofflich sonst noch irgendwie.

isis goettin.jpeg

In Ägypten, das waren keine Engel, das war die Göttin Isis, ihre Flügel symbolisieren den Schutz über die Menschen Seelen. Isis ist gesegnet mit besonderen Fähigkeiten und Sie beschützt alle Menschen Seelen bis heute dank ihren göttlichen Gaben. Das Wort Engel gab es in alten Ägypten nicht. Bitte zuerst die Geschichte der alten Ägypter studieren ehe man solch Falschaussagen trifft.

Die Sumerer kamen tausende Jahre nach Ägypter und hatte keine Flügel diese Aussage ist einfach falsch und nicht richtig. Bitte setzte dich auch hier zuerst mit der Geschichte der Sumerer auseinander ehe Du solche Falschaussagen verbreitest. Die Darstellungen der Gestalten mit Flügel bei den Sumerern, sind nicht die Sumerer selbst sondern die Besucher welcher Sie damals aufgesucht haben. Diese Besucher kamen vom Himmel und heben die Sumerische Kultur sehr stark geprägt und den Vorschritt erst damals ermöglicht. Bitte diese Besucher jetzt nicht mit Engel verwechseln. Es waren die Anunnaki welche die Summerer damals besucht haben. Wenn man das Wort "Anunnaki" in die heutige Sprache übersetzt dann bekommt man den Satz "Die vom Himmel Kamen".

sumerer.png

Wer mehr über diese Besucher wissen möchte, der muss schon seine Hausaufgaben machen und sich mit der Geschichte der Sumerer genauer beschäftigen.

Bei den Ägyptern wie bei den Sumerern gab es einen direkten Einfluss durch außerirdische Spezies und der Vatikan weiß bestens Bescheid und hält alle Dokumente und Beweise zurück unter Verschluss.

Übrigens stehen die Anunnaki auf der Schwarzen Liste der galaktischen Protokolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Achso ok ihr sagt aber damit nicht das es die Engel aus Religionen oder Heidentum nicht gibt. Z.B Erzengel micheal, Tausi melek, Erzengel Raphael usw weil ihr dies bestätigt habt wofür ich euch dankbar bin !!!!!!! Ich glaube das was ich meine ist eine andere Baustelle.....
Ancient Aliens Malerei von Jacques Legrand.jpg

So wie diese Wesen dargestellt werden gibt es diese Wesen nicht. Da diese Engel nur in der römisch-Katholischen Religion vorkommen und die Geschichte wie auch die ?heiligen Schriften? verfälscht und manipuliert wurden, kann man davon ausgehen, dass hinter diesen Engeln sich andere Wesen und Mächte verstecken die anderen Absichten verfolgen. Manche Aspekte dieser Energie Konstrukte sind echt, viele verfolgen jedoch einen anderen Plan, der nicht im spirituellen Sinne, den für die Seelen der Menschen von Vorteil ist.

Engel sind eine Tarnung für außerirdische Spezies die auf diese Art und Weise die menschliche Geschichte die letzten tausende von Jahren geschickt beeinflusst und manipuliert haben.
 

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
89
150
170
88
Erdenbürger
also ich persönlich habe schon mal einen Harlekin gesehen , also warum sollte es dann nicht auch Elfen geben oder Einhörner .
ich kann zwaar die Engel nicht direckt sehen aber ich fühle sie , deswegen , was du da sagst , verneinen ich zu 100 %

ich habe jezt auch keine lust mich hier auszudiskutieren und so ,
leben und leben lassen , , du hast deine Meinung und ich habe meine .. außerdem
ich denke Außerirdische habe die Pyramiden gebaut, und wie kann jemand der an Außerirdische glaubt behaupten dass es soetwas wie Feinstoffliche Wesen nicht gibt da diese ja auch von feinstofflicher Natur sind , weil sie höher schwingen
und so
ich wollte auch nur mein senf dazu geben weil ich mich die lezten Jahre haupsechlich mit Engeln und Heilenergien
auseinander gesezt habe . und ein buch darüber geschrieben habe , und meine sehr autentischen Erfahrungen damit
gesammelt habe . und deswegen kann ich dir nicht zustimmen .
 

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Lieber Japanisch -> SRi, ich denke, dass es hier mehr ein Missverständnis gibt wenn es um die Bezeichnungen "Engel" und "Spirit" geht. Im englischen wie auch im polnischen wird zwischen "Engel" und "Spirits" streng unterschieden schon bei der Grammatik. Genau betrachtet gibt es im Deutschen das Wort "Spirit" auch, aber es wird nicht so genutzt wie "Engel". Im deutschsprachigen Raum haben sich die Menschen, die Bezeichnung "Engel" angewöhnt und über Religionen und Geschichte übernommen, klingt besser hört sich besser an.

Wenn ich aber definieren muss und nach der Geschichte gehe und das wirst in Zukunft immer mehr der Fall sein, dann sind Engel ehe tote Seelen aus meiner Sicht, die schon im Himmel sind. Spirits da kommt die Bezeichnung ehe passender für energetische Wesen, die immer wieder unter Uns sind und wir Erfahrungen mit ihnen sammeln.

Da Engel in der Geschichte stark durch außerirdische Interaktion missbraucht worden sind, können viele Menschen durch Engel leichter manipuliert und geblendet werden. Was auch in der Geschichte zu oft vorkam und früher oder später auch in der Geschichte der menschlichen Zivilisation so festgehalten wird.

Bei Spirits kommt es eher dazu, dass man höhere spirituelle Erfahrungen sammelt. Die Geschichte der Menschen wurde sehr stark manipuliert und verzerrt und da wir genau wissen was passiert ist, versuchen wir alles so dar zu stellen, dass die Menschen es leichter Verarbeiten und zuordnen können.

Auch aus den Erfahrungen mit unserer energetischen Arbeit stellen wir immer wieder fest, dass Menschen, die mit Engel arbeiten mehr Probleme haben wie Menschen die Erfahrungen mit Spirits machen. Weil an Engel einfach zu viele Verstrickungen und Probleme durch die letzten Tausenden von Jahre gebunden worden sind und außerirdische Negativ Wesen es gerne missbrauchen. Wichtig zu verstehen ist, dass es nicht zu 100% auf alle Fälle zutrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
89
150
170
88
Erdenbürger
Lieber Japanisch -> SRi, ich denke, dass es hier mehr ein Missverständnis gibt wenn es um die Bezeichnungen "Engel" und "Spirit" geht. Im englischen wie auch im polnischen wird zwischen "Engel" und "Spirits" streng unterschieden schon bei der Grammatik. Genau betrachtet gibt es im Deutschen das Wort "Spirit" auch, aber es wird nicht so genutzt wie "Engel". Im deutschsprachigen Raum haben sich die Menschen, die Bezeichnung "Engel" angewöhnt und über Religionen und Geschichte übernommen, klingt besser hört sich besser an.

Wenn ich aber definieren muss und nach der Geschichte gehe und das wirst in Zukunft immer mehr der Fall sein, dann sind Engel ehe tote Seelen aus meiner Sicht, die schon im Himmel sind. Spirits da kommt die Bezeichnung ehe passender für energetische Wesen, die immer wieder unter Uns sind und wir Erfahrungen mit ihnen sammeln.

Da Engel in der Geschichte stark durch außerirdische Interaktion missbraucht worden sind, können viele Menschen durch Engel leichter manipuliert und geblendet werden. Was auch in der Geschichte zu oft vorkam und früher oder später auch in der Geschichte der menschlichen Zivilisation so festgehalten wird.

Bei Spirits kommt es eher dazu, dass man höhere spirituelle Erfahrungen sammelt. Die Geschichte der Menschen wurde sehr stark manipuliert und verzerrt und da wir genau wissen was passiert ist, versuchen wir alles so dar zu stellen, dass die Menschen es leichter Verarbeiten und zuordnen können.

Auch aus den Erfahrungen mit unserer energetischen Arbeit stellen wir immer wieder fest, dass Menschen, die mit Engel arbeiten mehr Probleme haben wie Menschen die Erfahrungen mit Spirits machen. Weil an Engel einfach zu viele Verstrickungen und Probleme durch die letzten Tausenden von Jahre gebunden worden sind und außerirdische Negativ Wesen es gerne missbrauchen. Wichtig zu verstehen ist, dass es nicht zu 100% auf alle Fälle zutrifft.
das ist wie als wenn drei blinde vor einem Elefanten stehen , der eine am Rüssel der andere am Hinterteil und einer am Bein , und jeder aus seiner Sicht doch recht hat wie er definiert .
hört sich schon besser an dass Engel verstorbene Seelen im Himmel sind von unterschiedlicher Natur und Karaktere und Eigenschaft,
dennoch sollte mann nicht vergessen dass die Engel Gottes Diener sind oder Kontrahenten (gegenspieler) oder auch gefallener Engel sie den, na ihr wisst schon wen ich meine ..

so sind lichten Engel die helfenden Gottes ,

da ist klaar zu unterscheiden ,
im Endefekt sprechen wir doch von Energien die gerufen werden können für bestimmte zwecke , die auf einen Namen hören ,
so wie die Engel , oder Spirit , wobei Jeder seine Eigenschaften hat .
 

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
das ist wie als wenn drei blinde vor einem Elefanten stehen , der eine am Rüssel der andere am Hinterteil und einer am Bein , und jeder aus seiner Sicht doch recht hat wie er definiert .
hört sich schon besser an dass Engel verstorbene Seelen im Himmel sind von unterschiedlicher Natur und Karaktere und Eigenschaft,
dennoch sollte mann nicht vergessen dass die Engel Gottes Diener sind oder Kontrahenten (gegenspieler) oder auch gefallener Engel sie den, na ihr wisst schon wen ich meine ..

so sind lichten Engel die helfenden Gottes ,

da ist klaar zu unterscheiden ,
im Endefekt sprechen wir doch von Energien die gerufen werden können für bestimmte zwecke , die auf einen Namen hören ,
so wie die Engel , oder Spirit , wobei Jeder seine Eigenschaften hat .
Gott hat keine Diner das braucht er nicht, den er ist Gott alles unterliegt seiner Ordnung. Alle intelligenten Lebewesen die spirituell gesund und intakt sind, richten sich automatisch nach dieser göttlichen Ordnung aus und folgen dieser Ordnung. Selbst wenn Sie es nicht wollten, so würden Sie sich dieser Ordnung nicht entziehen können, da Sie sich sonst durch diese göttliche Kraft vernichten würden.

Das kann man wunderbar bei der Natur beobachten, den diese unterliegt der Ordnung der Lebensenergie, die wiederum der Quelle des Lebens entsprang und dahinter steht Gott.

Die gefallenen Engel haben nichts mit Engeln zutun, sondern es geht hier wieder zu den Außerirdischen zur, aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen... ich kann Dir nur so viel sagen, dass es wieder um Manipulation, Kontrolle und Verzerrung geht.

Ich habe schon wo anders das gleiche beantwortet, deswegen kopiere ich es jetzt mal für dich...

Man kann nicht etwas sehen, was nicht existent ist. Dann können wir ja alle Elfen, Nashörner und Weihnachtsmänner auch sehen. Wir sind nicht hier, um spirituelle Verblödung zu fördern, wir sind hier, um aufzuklären.

Unsere Fähigkeiten machen schon genau deutlich was möglich ist und was nicht und das ist die Regel für die menschliche Zivilisation, alles andere ist Verblendung und kann spirituelle Entfaltung nicht fördern, sondern blockieren. Wir wünschen uns, dass die Menschen beginnen ihre Fähigkeiten zu entfalten und wirklich Dinge wahr zu nehmen wie sie in höheren Dimensionen wirklich existieren, aber mit Elfen, Engeln, Weihnachtsmännern und Nashörnern wird das leider nichts.

Wenn der Mensch genau weiß was es wirklich gibt, dann kann er viel leichter die Fähigkeit erlangen seine Feinfühligkeit so weit zu entwickeln, dass er diese Dinge in einer höheren Dimension auch wirklich wahrnehmen und sehen kann. Wenn ich aber ein Einhorn oder Elfen, Engel sehen will, dann werde ich es nie zu sehen bekommen und durch dies Enttäuschung bleibe ich Telepathisch für immer blockiert, weil ich mein Bewusstsein auf etwas ausrichte was nicht existent ist.

Es sind leider zu viele falsche Glaubenssätze im Bewusstsein der Menschen programmiert, dies allein ist schon ein Hauptgrund, warum die meisten Menschen, ihre Telepathischen Fähigkeiten nicht voll entfalten können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elmoria

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
1 Juni 2020
135
147
270
51
Danke das ich es endlich weiß, war mir nie sicher . Doch ich wusste es eben nicht und sprach davon. Von Kabbala.

Aber was es dann das die 37 erschien in Wolkenschrift für was soll ich es danach einschätzen dad einzige was ich machte ausser dem nachzugehen war das ich die Tage zählte, und es ist der 13 Juli der Tag. Ich sehe öfters blaue Kreuse bei mir i n der Wohnung meist zwei. Es hieß Engel Michael ist blau. Was sind dann diese Kreise?
 

Nili

Member
18 Juni 2020
40
45
70
36
Köln
Ich hatte als Kind gelernt, dass die "Engel" Bewohner einer anderen Dimension sind und "gefallene Engel", die sich der göttlichen Ordnung widersetzten, nun auf der Erde unter uns sind?
 
  • Like
Reaktionen: Stephan und Osiris
7 Juni 2020
39
47
70
42
Düsseldorf
Das mit den gefallenen Engeln ist sehr spannend... Ich bin der Überzeugung einer zu sein. Ich hatte immer wieder den Namen Lilith im Hinterkopf...
Ich glaube das Engel und Teufel für das gute und böse stehen und das von der Kirche altmodische Überzeugungen sind.
 
  • Like
Reaktionen: Osiris

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Ich hatte als Kind gelernt, dass die "Engel" Bewohner einer anderen Dimension sind und "gefallene Engel", die sich der göttlichen Ordnung widersetzten, nun auf der Erde unter uns sind?
Jede Geschichte hat ihre eigene Geschichte und Wahrheit, manche davon sind wahr, viele wiederum erfunden. Über Jahrhunderte erfüllen sie aber alle ihren Zweck und lenken so die Entwicklung der Menschheit.

Alles was in der Geschichte der Menschheit mit dem Wort "Engel" assoziiert wurde, steht in direkte Verbindung zu Außerirdischen.

Wenn wir von "gefallenen Engel" sprechen, dann sind damit außerirdischen die wir als "Anunnaki" kennen gemeint. Das Wort "Anunnaki" aus den koptischen übersetzt bedeutet "die die vom Himmel kamen". Da die Anunnaki in Syrien gelandet sind und man dort zu der Zeit der Assyrer koptisch gesprochen hat, ist das der Ursprungsort und auch die Quelle, wo die "gefallenen Engel" wirklich her kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaufuß Dennis

Member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
3 Juni 2020
90
144
170
27
Ich weiß das wäre für euch ein Aufwand, aber habt ihr eine Liste von Spirits und deren Energien, die man für sich beanspruchen kann ?
 

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
456
1.435
1.270
www.osiris-isis.de
Ich weiß das wäre für euch ein Aufwand, aber habt ihr eine Liste von Spirits und deren Energien, die man für sich beanspruchen kann ?
Suche nach den ägyptischen Göttern, hier verbindest Du dich zu Energien, die sicher und real sind. Es sind die Energien, welche ein Teil unserer Macht und Kraft sind, mit denen wir schon Dir und vielen Menschen geholfen haben. Du kannst auch zu deinen geistigen Führern und Begleitern beten, dass Sie dich unterstützen und Dir zu richtigen Zeit, die richtigen Impulse und Erkenntnisse senden, alles andere ist nutzlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

G1d3on

Member
13 Juni 2020
53
65
70
20
Niedersachsen,Hannover
Jede Geschichte hat ihre eigene Geschichte und Wahrheit, manche davon sind wahr, viele wiederum erfunden. Über Jahrhunderte erfüllen sie aber alle ihren Zweck und lenken so die Entwicklung der Menschheit.

Alles was in der Geschichte der Menschheit mit dem Wort "Engel" assoziiert wurde, steht in direkte Verbindung zu Außerirdischen.

Wenn wir von "gefallenen Engel" sprechen, dann sind damit außerirdischen die wir als "Anunnaki" kennen gemeint. Das Wort "Anunnaki" aus den koptischen übersetzt bedeutet "die die vom Himmel kamen". Da die Anunnaki in Syrien gelandet sind und man dort zu der Zeit der Assyrer koptisch gesprochen hat, ist das der Ursprungsort und auch die Quelle, wo die "gefallenen Engel" wirklich her kommen.
Die Anunnaki finde ich auch sehr interessant, ich würde mich freuen wenn du auf diese Rasse auch genauer eingehen könntest. :)
 

SRi

Member
in 4. Dimension
3 Juni 2020
89
150
170
88
Erdenbürger
Suche nach den ägyptischen Göttern, hier verbindest Du dich zu Energien, die sicher und real sind. Es sind die Energien, welche ein Teil unserer Macht und Kraft sind, mit denen wir schon Dir und vielen Menschen geholfen haben. Du kannst auch zu deinen geistigen Führern und Begleitern beten, dass Sie dich unterstützen und Dir zu richtigen Zeit, die richtigen Impulse und Erkenntnisse senden, alles andere ist nutzlos.
DANKE für deine offene Haltung und Hilfsbereitschaft ,
die ganze Welt ist voll mit verschiedener Religionen auf den ersten Blick , aber handelt es sich nicht eigentlich um den Unterschied der Sprache und des Zeitraumes wann etwas stadtgefunden hat ? , und der Namen Der Menschen die teilhatten an dem Spektakel . aber alle beten eigentlich zum Gleichen Gott , nur auf einer anderen Sprache , wobei manche Religionen mehrere Namen für das Göttliche haben , es handelt sich dabei um Aspekte die Angebetet Werden , wie Befreihung , Schutz , oder der gleichen ., und deshalb verschiedene Namen verwendet werden ., aber immer zum Zweck das Göttliche um Hilfe zu erbitten und Segen zu erhalten , deswegen störe ich mich einwenig daran wenn jemand sagt , dass nur das eine von Bedeutung ist und alles andre nicht funktioniert . außerdem ist es doch so , dass jede Religion seine eigene Sprache hat , und auch Schriften , die am verständlichsten sind wenn mann die Sprache spricht und die Schrift lesen kann ., so wie jede Nation unterschiedliche Traditionen hat , und Bäuche ,Rieten usw kennt . ich selbst lege mich nicht nur auf eine Religion und deren Erkenntnisse fest , sondern bin offen und Empfänglich aus der Vielfalt zu schöpfen und meine Erkenntnisse daraus zu erschließen . deswegen vermeide ich ein richtig oder falsch und ersetze es durch ein funktioniert oder funktioniert nicht , und lebe in der Vielfalt aller Möglichkeiten die mir das leben Bietet .
leider wurde auch vieles erfunden oder verändert in der Geschichtsschreibung und Religiösen Aufzeichnungen so dass sich auch viel Irrglauben eingeschlichen hat und der Kontrolle dient . Lieber Osiris , was glaubst du muss geschehen um das ganze zu entwirren damit nur die Wahrheit erkennbar ist , aber all die wahrhaftigen Erkenntnisse und kraftvollen rieten der Vergangenheit erhaltenbleiben .
liebe grüße
sebastian
 
  • Like
Reaktionen: Chris