Geheime Portale der Regierungen zu anderen Welten

Malzbier

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
6 Mai 2020
106
112
270
Hallo Leute,

Ich wollte euch von einem geheimen Projekt der Regierung erzählen dass genutzt wird um in andere Welten zu reisen.
Und zwar haben sie bei gaia berichtet dass sie diese Portale haben in riesigen Hallen.

Abenteuerlustige werden dort hin durch geschickt um in fremden Welten Proben zu sichern oder andere Dinge sicher zu stellen.

Diese Missionen sind sehr gefährlich da man nur in einem gewissen Zeitfenster wieder zurück kehren kann. Wer dieses Zeitfenster verpasst bleibt dort wo er ist. Häufig gehen daher Menschen auf der anderen Seite verloren.

Man muss anscheinend genau in der Mitte durch laufen sonst verletzt man sich.

Videoaufzeichnungen werden von den fremden Welten gemacht und hinter her sicher gestellt.

Der Mann der an solchen Missionen Teil nahm berichtete das die ungewöhnlichen Wetterverhältnisse auf anderen Planeten sie vor Schwierigkeiten stellte.
Zum Beispiel war er auf einem Planeten auf dem die Farbe der Atmosphäre sich ständig veränderte so dass dem Team unsagbar schlecht wurde. Die Mission musste also abgebrochen werden und wurde mit anderem Equipment wiederholt.

Gaia ist die Plattform für diese Art von Enthüllungen. Bisschen teuer für eine einzelne Person da die spirituellen wissensinhalte alle schon umsonst bei yt hoch geladen wurden aber wenn man sich zu viert oder mehr zusammen tut und zahlt sind das glaube ich so ca. 3 Euro im Monat und nach 2 Monaten oder so hat man den Teil mit den Außerirdischen und co auch durch und kann also abbestellen. Sollte man sich nicht entgehen lassen!!!
 
  • Wow
  • Like
Reaktionen: Steven und Osiris

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
453
1.432
1.020
www.osiris-isis.de
Klingt so bisschen nach Stargate, aber wir wissen, dass es solche Möglichkeiten und Stargates auch wirklich gibt.
Auch Isis hat die Existenz solch Technologien und Einrichtungen bestätigt.

Hier unterscheidet man zwischen den technologischen Zeitportalen und dem natürlichen Portalen.

Eines der Bekanntesten natürlichen Portale für Zeitreisen ist das Bermuda Dreieck.

Untersberg in Österreich ist für solche Zeitlöscher bekannt, dazu gab es in dem letzten Jahrhundert sehr viele Berichte und Ereignisse.

Eines der ältesten dieser Portale steht in England und ist als Stonehenge bekannt. Vor sehr langer Zeit wurde Stonehenge als ein Portal zu anderen Dimensionen bzw. Welten genutzt. Es funktionier so änlich wie Cern und hing von den Sternenkonstellationen ab.

Ein technologisches Portal und eines der größten ist der Teilchenbeschleuniger in Cern. Damit können interdimensionale Portale geöffnet werden und Raumschiffe der Klasse 1 in unsere Umlaufbahn befördern. Das Cern Portal kann aber nur in bestimmten Sternenkonstellation genutzt werden und ist in der Lage sowas wie Wurmlöcher zu erzeugen. Das Lustige an der Sache in Cern ist, die Menschen und Techniker die Dort arbeiten haben keine Ahnung was Sie eigentlich gebaut haben. Sie denken Sie suchen den Ursprung des Universums bzw. das "Gottes Teilchen". Dabei erzeugen Sie mit jedem Test ein neues Wurmloch, dass sich bestimmte außerirdische Rassen geschickt zunutze machen. Und das Gottes Teilchen was vergeblich gesucht wird, werden Sie nie finden, weil Sie selbst das verlorene Gottesteilchen in der kosmischen Ur-Suppe sind. o_O

Peru ist ein heißes Pflaster wenn um Portale aber auch richtige Raumschiff Lande Stationen geht. Wer hier ein bisschen recherchiert wird so einiges entdecken, wenn er weiß wonach er suchen muss. ;)

Puma Punku in Bolivien ist ebenfalls ein heißes Pflaster für Portale und auch Weltraum Raumschiff Stationen

https://de.wikipedia.org/wiki/Pumapunku

Was denkt ist wohl wofür das gebaut worden ist und von wem ? Wir haben hier eines der ältesten Flughäfen bzw. Landestationen für Raumschiffe die auch richtig in Betrieb waren. Schaut euch auch die Symbole an, alle Kulturen und die moderne Architektur, schon fast Technologie mit Architektur kombiniert. Das haben keine primitive Steinzeit Menschen gebaut, das ist komplexe fortgeschrittene Architektur einer vergessenen Hochzivilisation.

Bildschirmfoto 2021-06-27 um 02.27.36.png

https://bit.ly/3A4Oidy

Eines der ältesten und noch intakten Portalen bzw. interdimensionalen Stargates ist die Cheops Pyramide in Ägypten. Als ich dort war vor 2 Jahren habe ich selbst einen Zeitsprung erlebt. Dazu mache ich aber am besten mal ein Video wenn es jemanden interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Malzbier

Active member
Kristallkind geprüft
in 4. Dimension
6 Mai 2020
106
112
270
Ja hoffentlich war der Zeitsprung nicht in die Zukunft so dass du ein paar Urlaubstage einbußen musstest. 😉😀
Zu solchen Phänomenen sind Videos immer Klasse weil das Thema nicht sehr groß ist vor allem im deutschsprachigen Raum.

Wie gesagt Gaia ist da nur zu empfehlen auch zu den klonen von denen du erzählt hast haben die einen Insider interviewt.
 

Lelelea

Member
13 Juni 2020
84
106
120
20
Danke finde sowas sehr interessant, ich habe letztens ein Buch gelesen, es heist Mein Vater war ein Man in Black von Jan van Helsing. Darin kommen verschieden Whistleblower zu Wort die über ihre Zeit im geheimen Weltraumprogramm berichten. Es ist wirklich unglaublich was auf der Erde alles passiert. Um die Portale ging es in dem Buch ebenfalls, diese sollen genutzt werden vorallem von den deutschen um Material auf ihre Mond und Marsstationen zu bringen. Der Mond soll ebenfalls im inneren und auf der Rückseite bewohnt sein und ein künstliches Konstrukt sein von Außerirdischen, deswegen dreht er sich auch nicht um sich selbst. Ebenfalls soll der Mars bewohnt sein von reptiloiden, greys und den Menschen. Die Whistleblower meinten, sie wurden als Kinder im alter von 6 Jahren entführt und durch mind control unteranderem MK Ultra, dazu gezwungen für das geheime Weltraumprogramm zu arbeiten. nachdem man sie nicht mehr gebraucht hat, wurden sie künstlich verjüngt und mit Zeireisetechnologie zurück in die Zeit gebracht.
Ich kann dir das Buch wirklich empfehlen, es ist voller Infos auch tiefer und teilweise wissenschaftlich erklärt, es geht um die alten Rassen die mal die erde bewohnt haben, Riesen, Langschädel usw., die Geheimgesellschafte, das Weltraumprogramm, Außerirdische wie Greys und Reptiloiden, die künstliche Intelligenz, Zeitreisen usw.
Es gibt einem einen wirklich sehr guten Überblick über alles was im geheimen vor sich geht.IMG_2530.jpg
Zu den Portalen stand da noch das die künstlichen Portale, die natürlichen Nutzen.die künstlichen sind dreieckig oder ringförmig.Die Pyramide auf dem Dollar Zeichen mit der Flachen spitze zeigt ebenfalls ein Portal.
 
  • Like
Reaktionen: Malzbier