Begegnung aus früheren Leben

David2001

Member
31 Mai 2020
79
129
120
19
Immer wieder kommt es bei mir vor ,dass man Deja vu Begegnung mit Menschen hat .Dabei kann es zu einem um Menschen handeln ,die zur Seelenfamilie gehören .Das was mich dann immer fasziniert sind die Erinnerung ,die man aus vergangen Leben teilt .Hat jemand zbsp auch das Gefühl ,dass er Osiris nicht zum ersten Mal begegnet ist ?
 
1 Juni 2020
46
98
70
David2001, ich glaube daran, wenn wir dejavues haben, sind wir genau richtig, da wo wir sind, auch verbunden mit Menschen die uns begleiten. Sicherlich sind es Menschen aus früheren Leben. Ob es Menschen aus Deiner Seelenfamilie sind, kann ich nicht sagen. Ich nehme wahr das es eher selten ist, das man Menschen aus seiner eigenen Seelenfamilie trifft. Ich nehme auch wahr das ich schon sehr vielen Menschen begegnet bin aus früheren Leben, ja vielleicht auch Osiris und Isis.
 
1 Juni 2020
46
98
70
An eine Inkarnation kann ich mich ganz genau erinnern. Ich war 9 Jahre alt, wir waren auf Klassenfahrt auf der Nordseeinsel Juist.
Als wir dort das Fischer Museum besichtigten, stand ich vor einem eingerichteten Zimmer, so wie es damals war, die Jahreszahl weiß ich nicht genau ( um 1800 ) ich war eine Frau, lag schweisstreibend todkrank im Bett. Zwei kleine Kinder, ein Junge und ein Mädchen, knieten davor und weinten bitterlich. Dann bin ich gestorben. Dies sah ich mit meinen Kinderaugen, live und in Farbe. ich kannte das Haus. Ich kannte die Wege zum Strand. Im Juli werde ich Juist wieder besuchen, bin schon gespannt wie ich das heute wahrnehme.
 

Osiris

Administrator
Teammitglied
Kristallkind geprüft
in 6. Dimension
2 April 2020
453
1.432
1.020
www.osiris-isis.de
An eine Inkarnation kann ich mich ganz genau erinnern. Ich war 9 Jahre alt, wir waren auf Klassenfahrt auf der Nordseeinsel Juist.
Als wir dort das Fischer Museum besichtigten, stand ich vor einem eingerichteten Zimmer, so wie es damals war, die Jahreszahl weiß ich nicht genau ( um 1800 ) ich war eine Frau, lag schweisstreibend todkrank im Bett. Zwei kleine Kinder, ein Junge und ein Mädchen, knieten davor und weinten bitterlich. Dann bin ich gestorben. Dies sah ich mit meinen Kinderaugen, live und in Farbe. ich kannte das Haus. Ich kannte die Wege zum Strand. Im Juli werde ich Juist wieder besuchen, bin schon gespannt wie ich das heute wahrnehme.
Liebe Maon Koen 6813 das ist eine natürliche Rückführung oder Rückblick, welchen Du da hattest. Du wurdest automatisch von deiner höheren Führung dahin gebracht, um dich zu erinnern. Das kann oft dabei helfen, alte karmische Themen aufzuarbeiten oder diese zumindest besser zu erkennen. Es ist möglich, dass Dir bei einem neuen Besuch weitere Details einfallen, die Dir dann helfen können, bestimmte Themen, die auch womöglich in diesem Leben aktive sind zu erkennen und so zu diesen Themen zu klären.

Es ist auch möglich, dass Dir diese Erinnerungen aus dem Früheren leben, dabei helfen alte Fähigkeiten oder altes vergessenes Wissen wieder zu erlangen.
 

Christine

Member
8 Juni 2020
10
40
50
Lieber David2001, ich spüre auch bei einigen Menschen, die ich zum ersten Mal in diesem Leben treffe, ein sehr starkes Gefühl. Umso stärker dieses Gefühl, umso wichtiger werden diese Menschen dann tatsächlich meist in meinem Leben. Oft sind es Menschen, durch die ich dann entscheidende Lektionen lerne.
Ich denke, gewisse Begegnungen sind vorherbestimmt, und man wird diese Menschen dann unweigerlich treffen. Sei die Ursache karmischer Natur oder einfach, weil sich Gleiches anzieht.
Für mich war Osiris auch kein Unbekannter, weil er erschien mir tatsächlich in einem Traum, bevor ich auf ihn aufmerksam geworden bin. Ich überlegte die ganze Zeit, wer war das denn in diesem Traum? Ich dachte an verschiedene Meister, doch keiner passte so recht in das Bild. Bis ich Osiris sah. Natürlich war ich dann sehr erfreut, dass ich das "Rätsel" gelöst hatte.
Ein starkes Gefühl kann man allerdings auch bekommen, wenn man vor jemandem gewarnt werden soll. Jedoch ist das Gefühl dann sehr anders in der Qualität. Man muss das unterscheiden lernen.
 

Chris

Member
in 4. Dimension
5 Juni 2020
95
150
170
Das intensivste was mir bei als ich mich entschlossen habe singen zu lernen, das ist erst ca 1 Jahr her. Ich wollte ausgerechnet in einem Chor mitsingen, der sogar Preise gewinnt obwohl ich nicht singen kann, also nicht so. Ein Freund der in diesem Chor mitsingt gab mir die Telefonnummer von der Dame, die Stimmbildung dazu macht. Als ich sie am Telefon hatte und sie kaum 3 Worte gesagt hat stand ich in einem frpheren Leben, von dem ich sie kannte. Ich war so verblüfft, daß ich nicht reagieren konnte. Einige Zeit später hatte ich Termin bei ihr um zu sehen ob ich mitsingen könnte. Ich wurde herzlich aufgenommen, an den Wänden erkannte ich sofort die Energiebilder. Es stellte sich heraus, daß ich einfach zum singen nicht das nötige Gehör habe um die Töne zu treffen. Da ich nun verabschiedet wurde und die Dame nie wiedergesehen habe, fragte ich leise, glauben sie an frühere Leben. Sofort war sie aufmerksam und wir beide erkannten, daß ich die Wahrheit sprach, wir standen uns mit Gänsehaut am ganzen Körper gegenüber. Die Frau machte mich mit ihrem Mann bekannt, der, wie sie sagte, die Wahrheit sehen könne. Die Tochter, die die Bilder malt kam neugierig dazu und heute bin ich mit der Familie befreundet.
 

Chris

Member
in 4. Dimension
5 Juni 2020
95
150
170
Auch meine Ärztin habe ich auf ähnliche Art gefunden, wobei sie mich erkannte und jetzt haben wir beide so eine herzliche Verbindung zueinander. Sie ist für mich ein wahrhafter Engel von dem ich viel lernen kann. Auch in der Vorbereitungsphase für die Arbeit durch Osiris und ISIS, die für meinen Sohn notwendig war, stand sie uns hilfreich zur Seite. Es ist schön Menschen zu finden, die man schon aus einem früheren Leben kennt.
 
1 Juni 2020
46
98
70
Liebe Maon Koen 6813 das ist eine natürliche Rückführung oder Rückblick, welchen Du da hattest. Du wurdest automatisch von deiner höheren Führung dahin gebracht, um dich zu erinnern. Das kann oft dabei helfen, alte karmische Themen aufzuarbeiten oder diese zumindest besser zu erkennen. Es ist möglich, dass Dir bei einem neuen Besuch weitere Details einfallen, die Dir dann helfen können, bestimmte Themen, die auch womöglich in diesem Leben aktive sind zu erkennen und so zu diesen Themen zu klären.

Es ist auch möglich, dass Dir diese Erinnerungen aus dem Früheren leben, dabei helfen alte Fähigkeiten oder altes vergessenes Wissen wieder zu erlangen.
Danke Osiris, für Deine Gedanken in meine Richtung. Das passt wunderbar zu meinem Karma Training. Seit 15 Jahren will ich schon dorthin, nun ist die Zeit dafür perfekt.
 
  • Like
Reaktionen: Philipp S und Osiris

Philipp S

Member
in 4. Dimension
7 Juni 2020
72
94
120
An eine Inkarnation kann ich mich ganz genau erinnern. Ich war 9 Jahre alt, wir waren auf Klassenfahrt auf der Nordseeinsel Juist.
Als wir dort das Fischer Museum besichtigten, stand ich vor einem eingerichteten Zimmer, so wie es damals war, die Jahreszahl weiß ich nicht genau ( um 1800 ) ich war eine Frau, lag schweisstreibend todkrank im Bett. Zwei kleine Kinder, ein Junge und ein Mädchen, knieten davor und weinten bitterlich. Dann bin ich gestorben. Dies sah ich mit meinen Kinderaugen, live und in Farbe. ich kannte das Haus. Ich kannte die Wege zum Strand. Im Juli werde ich Juist wieder besuchen, bin schon gespannt wie ich das heute wahrnehme.
Wunderschön aber auch sehr traurig solche Erinnerung zu haben, vor allem wenn es um Kinder geht:cry:
 
  • Like
Reaktionen: Maon Koen 6813
1 Juni 2020
46
98
70
Liebe Maon Koen 6813 das ist eine natürliche Rückführung oder Rückblick, welchen Du da hattest. Du wurdest automatisch von deiner höheren Führung dahin gebracht, um dich zu erinnern. Das kann oft dabei helfen, alte karmische Themen aufzuarbeiten oder diese zumindest besser zu erkennen. Es ist möglich, dass Dir bei einem neuen Besuch weitere Details einfallen, die Dir dann helfen können, bestimmte Themen, die auch womöglich in diesem Leben aktive sind zu erkennen und so zu diesen Themen zu klären.

Es ist auch möglich, dass Dir diese Erinnerungen aus dem Früheren leben, dabei helfen alte Fähigkeiten oder altes vergessenes Wissen wieder zu erlangen.
Lieber Osiris, ja, es war eine Rückführung in eine Inkarnation aus früheren Leben in der jetzt gelebten Wirklichkeit. Meine Reise nach Juist habe ich gerade hinter mir. Leider war das Museum komplett umgebaut. Nichts war mehr so ,wie ich es als 9 jähriges Mädchen wahrnehmen durfte. Dennoch fühlt sich meine Seele dort zu Hause, ja sogar warm umarmt . Dieses Gefühl wurde noch wahrhaftig durch einen Mann verstärkt, den ich schon auf der Überfahrt nach Juist kennenlernen durfte. Wir sind auf schicksalshafte Weise zusammengeführt worden, um uns zu erfahren, voneinander zu lernen, und sich gegenseitig zu nähren. Bin vollgestopft mit Glück und Liebe ! Kriege das kaum verarbeitet ! Wir sind so vertraut und gleich, als würden wir uns schon lange kennen. Frage mich ob diese Begegnung zu meinem aktiven Karma gehört und was ich lernen darf ?! Was auch noch sehr bezeichnend war, war das mein Bruder den Keller ausgeräumt hat und sich mein alter Schulranzen aus der Grundschule aufgetan hat. Alle Hefte waren noch drin ,ich zog irgendein Heft heraus, schlug die erste Seite auf und was lese ich "Klassenfahrt Juist 28.5.1979" ! Ich wusste sofort, das ich auf dem richtigen Weg war....
 
  • Like
Reaktionen: Chris